Expresión escrita / schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Alles, was mit dem Lernen der spanischen Sprache zu tun hat
Todo lo relacionado al estudio de la lengua española

Re: Expresión escrita / schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Beitragvon cuya » Di Sep 15, 2009 9:29 am

ursula hat geschrieben:el capitulo IV del don Quijote (resumen)

Aún lleno de alegría por ser caballero Don Quijote se puso en marcha camino a su casa. El quería realizar (tomarse a pecho) el consejo del ventero y buscarse un escudero y ganar dinero.
No muy lejos de la venta escuchó los gritos de un criado y quiso ayudarle según/conforme a su vocación de caballero. Un labrador estaba tratando mal a su críado porque
este perdía cada día una oveja. Don Quijote defendió al críado y el labrador prometió cambiar. Le juró de tratar bien al críado en futuro, pero apenas de que don Quijote desapareció de su vista - olvidó/ dejó de cumplir su promesa. Le dió más golpes que nunca al criado.
Pero don Quijote estaba contento de haber realizado su primera aventura de caballero. Poco después encuentra nuestro héroe a unos comerciantes,los cuales ofendían a Dulcinea. Don Quijote quiso defender su amor (amo oder amor??) y atacó a un comerciante, pero Rocinante tropezó y don Quijote se cayó al suelo. Incapaz de moverse por culpa de sus heridas (provocadas por la caída) y por su páncreas (:D) que había recibido los golpes fuertes de un mozo.
El capítulo termina cuando don Quijote se queda en el suelo con dolores tremendos pero contento y alegre porque todo había ocurrido como en sus libros,
y su desgracia no había ocurrido por culpa suya sino por culpa de Rocinante.


Nix :oops: , Don Quijote ist schwer ...

Saludos
cuya
cuya
 

Re: Expresión escrita / schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Beitragvon ursula » Di Sep 15, 2009 9:38 am

Gracias cuya
(natülich amor - :lol: )
ursula
Perfectísimo
Perfectísimo
 
Beiträge: 2223
Registriert: So Aug 27, 2006 8:31 am
Wohnort: Stuttgart

Re: Expresión escrita / schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Beitragvon staskowiak » Mo Sep 21, 2009 11:51 am

Hola a todos,

he probado traducir un reclamo.

Kerstins genialer Schachzug ist geglückt. Sascha konnte Reutlitz als vermeintliche Leiche verlassen. Quicklebendig und unter falscher Identität beginnt sie mit Kerstin ein neues Leben in Frankreich. Die beiden genießen jeden Tag miteinander, doch bald holt sie die Vergangenheit ein ... Sie beschließen, nach Deutschland zurückzukehren. In Köln kann Kerstin wieder als Ärztin arbeiten, und Sascha beginnt erneut ein Studium.


La genial jugada de Kerstin ha conseguido. Sascha pudo dejar Reutlitz que muerto
supuesto. Vivito y coleando y que identidad falso empieza una nueva vida en francia
con Kerstin. Los dos disfrutan juntos a diaro pero pronto el pasado alcanza de ellas....
Ella deciden volver a alemania. En colonia Kerstin sabe trabajar es médica de nueva y
Sascha empieza una carrera de nueva.

Gracias para corregir.

No sé si se llama médica de nueva o médica de nuevo así como con carrera de nueva o carrera de nuevo.

saludos
Tobi
Aprendo español por eso me alegraría mucho si corrigierais mis errores. Gracias
Da ich spanisch lerne, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr meine Fehler korrigiert. Dankeschön
staskowiak
Linguapo
Linguapo
 
Beiträge: 112
Registriert: So Aug 12, 2007 12:01 pm

Re: Expresión escrita / schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Beitragvon uli » Di Sep 22, 2009 8:05 am

Hallo Tobi,

hier mein Korrekturvorschlag:

La genial jugada de Kerstin ha (conseguido) salido bien.
Sascha pudo (dejar) salir de Reutlitz (que muerto supuesto) como presunto cadáver .
Vivito y coleando y con una identidad falsa empieza una nueva vida en Francia con Kerstin.
Las dos disfrutan juntos (a diaro) cada dia pero pronto el pasado les alcanza a ellas....
Ellas deciden volver a Alemania.
En Colonia Kerstin puede (volver a ) trabajar de nuevo de médica y Sascha empieza de nuevo / nuevamente una carrera.


No sé si se llama médica de nueva o médica de nuevo así como con carrera de nueva o carrera de nuevo.


Ich denke, “de nuevo” ist im obigen Falle ein Adverb., d.h, es bezieht sich auf das Verb (erneut beginnen), deshalb mit „o“ am Ende.
Beim Adjektiv wäre die Endung mit „a“.


Städte- und Ländernamen schreibt man immer groß
Liebe Grüsse ... Saludos
Uli


Alle meine Übersetzungsvorschläge sind ohne Gewähr!
Benutzeravatar
uli
Irrenunciable
Irrenunciable
 
Beiträge: 3431
Registriert: Sa Okt 28, 2006 6:02 pm
Wohnort: Hessen

Re: Expresión escrita / schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Beitragvon staskowiak » Di Sep 22, 2009 2:58 pm

gracias Uli :)

son aun muchos errores.

DIe meisten Fehler sind mir klar aber bei

Las dos disfrutan juntos (a diaro) cada dia


a diaro stand im Wörterbuch heißt es weil du es nur eingeklammert hast, dass man es verwenden könnte und es nur nicht schön klingt oder geht es nicht?

puede (volver a )


Noch eine Frage dazu, ich habe das so gelernt, wenn man sagen kann man weiß wie etwas geht oder man die Fähigkeit dazu hat nimmt man saber ansonsten poder.
Deshalb hatte ich dort saber genommen weil es ja ihr Beruf ist. Kann natürlich sein, dass ich die Regel falsch verstanden oder angewendet habe.

saludos
Tobi
Aprendo español por eso me alegraría mucho si corrigierais mis errores. Gracias
Da ich spanisch lerne, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr meine Fehler korrigiert. Dankeschön
staskowiak
Linguapo
Linguapo
 
Beiträge: 112
Registriert: So Aug 12, 2007 12:01 pm

Re: Expresión escrita / schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Beitragvon cuya » Di Sep 22, 2009 5:37 pm

Kleine Bemerkung auf die schnelle...Kerstin + Sascha = ellos! Also bitte die männliche Form nehmen (los dos disfrutan...ellos ...)

saludos
cuya
cuya
 

Re: Expresión escrita / schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Beitragvon la-liana » Di Sep 22, 2009 7:20 pm

En colonia Kerstin sabe trabajar es médica de nueva


Saber nimmt man für Sachen die man gelernt hat oder sich selbst angeeignet hat: Saber tocar piano, saber jugar al futból, saber hablar español etc.

Poder für alles andere: Ich kann kommen ; heute kann ich die Heizung nicht reparieren (er kann nicht, weil er keine Zeit hat); Kerstin kann in Köln arbeiten, weil sie Ärztin ist (sie kann in Köln arbeiten, weil sie zurückgekehrt ist, wenn sie nicht zurückgekehrt wäre, könnte sie da auch nicht arbeiten). Siehst du jetzt, dass das mit erlernten Fähigkeiten nichts zu tun hat?

arbeiten ist ja nichts was man gelernt hat. Arbeiten kann und muss jeder.

Lg
Liana
Liebe Grüße / saludos
Liana
Benutzeravatar
la-liana
Aficionado
Aficionado
 
Beiträge: 495
Registriert: Di Apr 28, 2009 1:17 pm

Re: Expresión escrita / schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Beitragvon staskowiak » Di Sep 22, 2009 8:08 pm

la-liana hat geschrieben:
En colonia Kerstin sabe trabajar es médica de nueva


Saber nimmt man für Sachen die man gelernt hat oder sich selbst angeeignet hat: Saber tocar piano, saber jugar al futból, saber hablar español etc.

Poder für alles andere: Ich kann kommen ; heute kann ich die Heizung nicht reparieren (er kann nicht, weil er keine Zeit hat); Kerstin kann in Köln arbeiten, weil sie Ärztin ist (sie kann in Köln arbeiten, weil sie zurückgekehrt ist, wenn sie nicht zurückgekehrt wäre, könnte sie da auch nicht arbeiten). Siehst du jetzt, dass das mit erlernten Fähigkeiten nichts zu tun hat?

arbeiten ist ja nichts was man gelernt hat. Arbeiten kann und muss jeder.

Lg
Liana


Ok stimmt Danke für die Erklärung :)

gruß
Tobi
Aprendo español por eso me alegraría mucho si corrigierais mis errores. Gracias
Da ich spanisch lerne, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr meine Fehler korrigiert. Dankeschön
staskowiak
Linguapo
Linguapo
 
Beiträge: 112
Registriert: So Aug 12, 2007 12:01 pm

Re: Expresión escrita / schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Beitragvon ninja79 » Mi Okt 07, 2009 9:44 am

[quote="cuya"]Kleine Bemerkung auf die schnelle...Kerstin + Sascha = ellos! Also bitte die männliche Form nehmen (los dos disfrutan...ellos ...)

Ich denke, daß in diesem Falle 'ellas' schon richtig ist; Sascha kann nämlich auch ein Mädchenname sein und im deutschen Text wird auch ausdrücklich das weiblicher Personalpronomen verwendet.

saludos, Nina
ninja79
User
User
 
Beiträge: 11
Registriert: So Jan 25, 2009 11:13 am

Re: Expresión escrita / schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Beitragvon cuya » Mi Okt 07, 2009 11:21 am

Danke ninja! Schon wieder was gelernt...Ich kannte bisher nur männlichen Saschas und habe (beim Text lesen) nicht richtig aufgepasst.

Saludos
cuya
cuya
 

VorherigeNächste

Zurück zu Spanisch lernen - Aprender español

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste