Elia Barcel—: Das Geheimnis des Goldschmieds

Elia Barceló: Das Geheimnis des Goldschmieds


Mittlerweile ist der Ich-Erzähler Goldschmied und macht sich auf den Weg nach New York, um dort zu arbeiten und die Kollektion, die er seiner Jugendliebe Celia widmet, herauszubringen.
Doch ein letztes Mal will er noch zurückkehren an seinen Heimatort, wo er damals Celia liebte und sie ihn dann fortschickte. Er war damals 19 Jahre alt, sie aber hätte seine Mutter sein können, deshalb mussten sie damals ihre Liebe verheimlichen. Doch er erinnerte Celia scheinbar an ihre Jugendliebe, einen älteren Herrn aus dem Ausland, der sie einen Tag vor der Hochzeit verließ und nie mehr wieder gesehen wurde.
Nun, 25 Jahre später, will er sie noch einmal sehen. Er steigt auf dem Weg zum Flughafen einer Eingebung folgend an seinem damaligen Heimatort aus dem Zug und findet sich in einer anderen Welt wieder: in Villasanta de la Reina, dem Städtchen seiner Kindheit, des Jahres 1952. Er trifft seine Eltern zu einer Zeit, als sie noch nicht verheiratet waren, ja, als er selbst noch nicht einmal geboren war, und auch die blutjunge Celia. Noch immer liebt er sie, aber diesmal ist er es, der um einiges älter ist, jedoch dennoch werden sie ein Paar. Doch kann Liebe Zukunft und Vergangenheit überdauern?

Mit diesem melancholischen Roman gelang Elia Barceló nicht nur in Spanien ein überraschender Erfolg. Geschickt verpackt sie die verschiedenen zeitlichen Ebenen in Worte und schreibt ohne hochtrabende oder kitschige Formulierungen von Einsamkeit und der einen großen Liebe, die scheinbar zweimal zum Scheitern verurteilt ist.

Elia Barceló ist Literaturwissenschaftlerin und Schriftstellerin. Sie wurde 1957 in Elda bei Alicante geboren, studierte Anglistik, Amerikanistik und Hispanistik und lehrt seit vielen Jahren spanische Literatur an der Universität Innsbruck, wo sie gemeinsam mit ihrem österreichischen Mann und ihren zwei Kindern lebt. „Das Geheimnis des Goldschmieds“ ist ihr erstes Buch, das auch auf Deutsch erschienen ist.

von Katharina Hammer

Gebrauch von Cookies

Wir verwenden Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookies Nutzung zu.