Tandem lernen Berlin, Hamburg, Frankfurt u.v.m. - super-spanisch.de

Tandem lernen - Checkliste

Folgende Dinge solltest du beim Sprachen lernen im Tandem beachten:

  • Versuche einen Partner zu finden, der dir sympathisch ist, zu dir passt und mit dem du gerne lernst.  Der richtige Partner ist enorm wichtig, um beim Tandem Erfolg zu haben.
  • Teilt euch die Zeit zur Kommunikation untereinander gerecht auf (jeder soll gleichermaßen von den Lerneinheiten profitieren)
  • Besprecht am Anfang gemeinsam eure Erwartungen und legt konkrete Ziele fest (wer will was erreichen, wann lernt ihr, Themen, usw.). Was schriftlich notiert wird, kann nicht mehr vergessen werden.
  • Solltest du ein Problem mit deinem Partner haben, sprich mit ihm darüber, Kommunikation ist das wichtigste und kann zwar für Missverständnisse sorgen, aber ebenso gut auch wieder alles klären.
  • Erstellt gleich zu Beginn einen Zeitplan über eure Lerneinheiten
  • Klärt bereits am Anfang, welche Kommunikationsformen ihr nutzen wollt
  • Versuche die notwendige Disziplin an den Tag zu legen und Termine soweit wie möglich einzuhalten, ihr müsst euch auf euch verlassen können.
  • Falls du zur Kommunikation technische Hilfsmittel benötigst, teste diese im Vorhinein
  • Unterstütze deinen Partner beim Erlernen der Sprache und versuche ihm passendes Feedback zu geben
  • Überlegt euch gleich am Anfang, wie ihr mit Fehlern umgeht (wollt ihr jeden Fehler korrigiert haben oder nur die wirklich großen)
  • Vom Partner verbesserte Texte solltest du für spätere Reflexionen aufheben
  • Scheue dich nicht davor bei Unklarheiten nachzufragen
  • Auch beim mündlichen Tandem kannst du dir gewisse Dinge notieren (z.B. bestimmte Ausdrucksformen)
  • Nach einer Lehreinheit solltest du dir Zeit nehmen, um die letzte Einheit zu reflektieren:
    • Was lief gut?
    • Wo hatte ich Probleme?
    • Woran muss ich arbeiten?
    • Was kann ich von meinem Tandem Partner lernen?
    • Habe ich mich an die ausgemachten Regeln gehalten?
    • Hat mir die Einheit Spaß gemacht?
    • Was könnte ich noch verbessern, um effektiver zu lernen?
  • Lege dir eine Art Lerntagebuch an, um Lernfortschritte mitverfolgen zu können
  • Geh das Tandemsprechen locker an. Versucht euch so abzustimmen, dass eure beiden Interessensgebiete abgedeckt werden. Im Tandem zusammen Spanisch lernen soll kein typischer Unterricht sein, sondern eher ein lockeres offenes Plaudern mit ehrlichem Feedback (soweit ausgemacht).
  • Habt Spaß dabei! Macht zusammen Kreuzworträtsel, Spiele, Übungen oder lest euch ein Buch vor und verbessert euch da wo es nötig ist.

 

Im Tandem locker eine Sprache zu lernen kann sehr viel Spaß machen. Probier es aus! Hier im Forum findest du den richtigen Sprachpartner

 ... Seite zurück 1 2 3 4 5  

Gebrauch von Cookies

Wir verwenden Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookies Nutzung zu.