Los Derechos del Niño por Mafalda [E]>[D]

Dieses Thema enthält 22 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Helga vor 11 Jahre, 3 Monate.

  • Post
  • Anonym

    Hallo!
    So lange rolli auf der Suche ist…
    Vielleicht möchte jemand die von Mafalda (bekannte Comic Figur) kommentierte „Kinderrechte“ der Unicef übersetzen. Immer auf „siguiente“ anklicken, um das nächste zu lesen. Ein bißchen „Umgangssprache“ kann nicht schaden…

    cuya

    Die Kinderrechte findet man HIER

    1. Recht auf Gleichheit, ohne ansehens der Rasse, Glaube oder Nationalität
    – Na klasse! Die Sternzeichen haben sie vergessen! Soweit kommt es, dass die unter Löwe geborenen, sich als gleichwertig unsereiner unter Widder geborenen betrachten ! Tja… Sie sollten wissen, dass das mit der Gleichheit keine schlechte Sache ist… Aber es gibt Gleichheit und Gleichheit!
    – Das fängt ja gut an…

Ansicht von 20 Antworten - 1 bis 20 (von insgesamt 22)
  • Antworten
  • Cahra
    Teilnehmer

    Oh Mafalda 😀

    2 Recht auf speziellen Schutz aufgrund ihrer physischen, psychischen und sozialen Entwicklung

    – und vorallem Schutz vor gewissen alten Schutzmethoden

    (Heim zum Schutze der Jugend)

    Rea
    Teilnehmer

    3 Das Recht auf einen Namen und eine Nationalität.

    Ich will Batman heißen! Und außerdem Schweizer sein, damit ich jeden Tag Schokolade essen kann!“

    Helga
    Teilnehmer

    Ich kriege das Bild nicht rüber! Warum, weiß ich auch nicht. Text geht.

    Wir holen den Impfstoff gegen die Gewaltherrschaft. Bitte..

    Recht auf Lebensmittel, Wohnung und sorgfälltige, geeignete Medizin.

    [EDIT by Tao]: Bild eingefügt

    Cahra
    Teilnehmer

    @helga wrote:

    Ich kriege das Bild nicht rüber! Warum, weiß ich auch nicht. Text geht.

    Klick mal mit dem Rechtsklick auf das Bild und dann auf „Grafikadresse kopieren“.
    Dann klickst du hier im Forum wenn du den Post schreiben willst oben rechts auf den „Img“-Button, fügst dahinter die kopierte Grafikadresse ein und beendest das ganze mit einem weiteren Klick auf Img.
    So sollte es eigentlich gehen 🙂
    Falls nicht, versuche ich es nochmal besser zu erklären.

    Helga
    Teilnehmer

    Hallo Cahra,
    Ich habe alles versucht, ich kriege es nicht hin.
    Ich habe mit rechts auf das Bild geklickt, = kopieren = postreply = Img.,
    Bild einfügen geht nicht, da einfügen nicht aktiviert ist. Könnte nur löschen.
    Ich habe es auch mit Strg A C V probiert, doch geht auch nicht. Was mache ich nur verkehrt?
    Liebe Grüße
    Helga

    Tao
    Teilnehmer

    Ich habe es eingefügt, keine Panik 😉

    ICh weiß nicht, welchen Browser du nutzt, aber mit Firefox ist es tatsächlich NUR möglich über „Grafikadresse kopieren“, soweit ich weiß. Das andere Kopieren, hm…also über oben genanntes geht es einwandfrei 😉

    Anonym

    Hallo Helga!
    Ich mache folgendes:
    – mit der rechten Maustaste aufs Bild klicken und dann auf „Eigenschaften“
    – Dann erscheint ein Neues Fenster. Darin die „Adresse=URL“ der Grafik
    – Diese Adresse mit gedrückten linken Maustauste markieren udn mit der rechten auf „kopieren“ anklicken.
    – Fenster durch Ok zuschließen.
    – Beim Schreiben des Beitrags:
    IMG klicken -> kopierte Adresse einfügen-> /IMG (ähnlich wie Quote Taste)
    Wenn man die Taste URL beim Beiträgeschreiben benutzt, erscheint „nur“ der Link auf dem Beitrag. Es könnte auch von Nutzen sein 😉

    So funktioniert es bei mir…
    Saludos
    cuya

    Gerade gesehen… 2 Antworten in Minutentakt…

    Cahra
    Teilnehmer

    @helga wrote:

    Hallo Cahra,
    Ich habe alles versucht, ich kriege es nicht hin.
    Ich habe mit rechts auf das Bild geklickt, = kopieren = postreply = Img.,
    Bild einfügen geht nicht, da einfügen nicht aktiviert ist. Könnte nur löschen.
    Ich habe es auch mit Strg A C V probiert, doch geht auch nicht. Was mache ich nur verkehrt?
    Liebe Grüße
    Helga

    Du darst nicht versuchen, das Bild zu kopieren. Sondern du mußt die Adresse (Grafikadresse) des Bildes kopieren und dann in deinem Post einfügen.
    Dann erscheint automatisch das Bild. 🙂

    Das Bild selber einfügen kann ich mit meinem Browser (firefox) auch nicht.

    Nicht entmutigen lassen 😀 versuch es einfach nochmal. Oder du machst es so wie cuya schrieb (da kann ich allerdings nicht sagen, in welchen Browsern das klappt)
    Und falls es dann immernoch nicht hinhaut, frag einfach nochmal und wir erklären es nochmal anders 🙂

    Edit: was mir grad noch einfällt, du könntest mal auf einen Post mit Bild gehen, dann „quote“ drücken und dann kannst du schonmal sehen, wie das mit dem Img + Adresse auszusehen hat. Die Bilder selber werden nur in der Vorschau und nach dem Absenden gezeigt, aber im „Post-schreib-Modus“ wird der „Tag“ selber gezeigt
    (Probier einfach mal rum, wir können ja alles wieder löschen 😉 )

    Helga
    Teilnehmer

    Hurra, es hat geklappt, dank cuyas Anleitung!
    Danke euch allen!

    Ich sage auf diese Weise wollen sie uns ( Nad??) nicht zahlen.

    Recht auf Verständnis, auf Liebe seitens der Eltern und der Gesellschaft.

    Anonym

    Ich sage auf diese Weise wollen sie uns ( Nad??) nicht zahlen.

    Nad steht für „nada“. Wörtlich so etwas wie: „und dafür, dass wir und lieb haben lassen bekomment wir nich…
    Der Manolito denkt nur ans „Geld“ und er würde sich bestimmt von irgeneiner Tante „knutschen“ lassen, aber nur wenn er dafür Bares sehen würde 😉 (Die Mafalda Figuren haben alle ganz bestimmte Charaktermerkmale)

    cuya

    PS: Schön, dass mit dem einfügen funktionierte. Ich arbeite oft mit Firefox, aber auch andere Browser. Ich kenne ehrlich gesagt, keine andere Methode Bilder/Links ins Forum einzustellen 😉

    Helga
    Teilnehmer

    Danke cuya,
    ich kannte Mafalda bisher nicht. Ist aber ganz lustig.
    Un saludo
    Helga

    Helga
    Teilnehmer

    Es gibt nicht die geringste Hoffnung, das einige karitativen Seelen es uns wegnehmen.

    Recht kostenlose Ausbildung zu erhalten und die Spiele zu genießen.

    rollido
    Teilnehmer

    Nr. 5 fehlte noch!

    Meine Mutter berühren behinderte Kindern so sehr.. Sie wecken bei ihr so tiefe Liebesgefühle, dass ihre Sensibilität nicht den Schmerz erträgt, sich überhaupt daran zu erinnern, dass es sie gibt! Arme Mama!
    Ach ja, es gibt sehr viele so gutmütiger Leute…

    Recht auf eine Erziehung/Bildung und spezielle Fürsorge für das körperlich oder mental zurückgebliebene Kind.

    Weiter geht’s mit Nr. 8

    Helga
    Teilnehmer

    Das heißt, im Fall der Welthungersnot das sie alle, alle, alle Erdbeereiscreme uns geben würden.

    Recht der erste zu sein der Hilfe erhält, im Fall einer Katastrophe.

    Cahra
    Teilnehmer

    Schön, dass es geklappt hat, Helga 😀

    Und, man, ihr seit ja schnell heute mit Übersetzen 😯 🙂

    Helga
    Teilnehmer

    Ja Cahra, ich habe mich sehr gefreut, dass so schnell Hilfe kam. Dankeschön!!!
    Hier im Forum steht niemand allein im Regen, super!!
    Zu den Übersetzungen: Mafalda ist lustig und nicht so schwer, daher ging es wohl schneller.
    Es hat richtig Spaß gemacht!
    Buenas noches y muchos saludos.
    Helga

    Helga
    Teilnehmer

    Ingesamt haben wir ja alle Zeit es zu erleiden, wenn wir groß sind.

    Recht auf Schutz der Teilnehmer und Ausbeutung am Arbeitsplatz.

    Rea
    Teilnehmer

    Das mit „quote“ geht am Einfachsten, man braucht nur die Zahl zu verändern und hat das nächste Bild

    Und diese Rechte, werden sie respektiert, eh?
    Es soll nicht so werden wie mit den 10 Geboten.

    Das Recht auf Ausbildung im Geiste der Solidarität, Verständnis, Freundschaft und Gerechtigkeit unter den Völkern.

    Rea
    Teilnehmer

    Hi Helga, ich finde es nicht ganz so einfach und bin gespannt, ob ich es richtig übersetzt habe.
    Dein letzter Beitrag kann so nicht ganz stimmen:
    Ich würde es übersetzen mit

    Recht, geschützt zu werden gegen Vernachlässigung und gegen Ausbeutung in der Arbeit ( da hast Du wohl Recht mit dem Arbeitsplatz)

    Also, für dies alles haben wir Zeit es zu erleiden, wenn wir groß sind.

    Anonym

    Hallo!
    Da waren ein paar Kleinigkeiten, aber ganz wichtig fand ich sie nicht…

    3. …quería llamarme Batman -> ich wollte

    7. Es fehlt: Unser Recht dazu ist so unumstritten, dass…(es gibt nicht die geringste Hoffnung, das einige karitativen Seelen es uns wegnehmen)

    8.Das heißt, im Fall der Welthungersnot, dass sie alle, alle, alle Erdbeereiscreme zuerst an uns gegeben/verteilt werden?

    9.Recht auf Schutz gegenüber Vernachlässigung und Ausbeutung am Arbeitsplatz bzw. Reas Version
    meine Version: Was sollst! Um dies zu erleiden, werden wir (später) genug Zeit haben!

    10. Y estos derechos… A respetarlos,eh?
    Und diese Rechte… Dass sie respektiert werden, eh!
    A + Verb -> eine Befehlsform: a comer! a lavarse las manos! o.ä

    Saludos
    cuya

Ansicht von 20 Antworten - 1 bis 20 (von insgesamt 22)

Das Thema „Los Derechos del Niño por Mafalda [E]>[D]“ ist für neue Antworten geschlossen.