Soy aquí

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  deluxe vor 3 Jahre, 4 Monate.

  • Post
  • Botschaft
    Teilnehmer

    ¡Holá!

    Me llamo Andy. Tengo treinta y seis años. Soy un carpintero y gusta mi profesion mucho.
    Me gusta leer y me gusta viajar.
    En mi tiempo libre aprendo español. Aprendo Español sin profesor es muy dificíl.
    Pero, es muy interesante y tengo muy alegría.

    Ich heiße Andy und bin 36 Jahre alt. Ich bin ein Schreiner und liebe meinen Beruf.
    In meiner Freizeit lese ich gerne und reise, wann immer es Zeit und Finanzen zulassen.
    Da ich die spanische Sonne liebe, Land und Leute mag, habe ich mir vorgenommen, Spanisch zu lernen. Nach einem Spanischkurs für Anfänger an der VHS lerne ich jetzt eigenständig mit meinen Lernmaterialien; das geht zwar langsam, aber es nimmt Formen an. Ich habe auf jeden Fall eine Menge Spaß dabei und bin noch immer sehr motiviert.

    Mir gefallen diese Seiten und die angebotenen Materialien sehr. Auch wenn ich vorerst nicht viel schreiben werde, freue ich mich doch, dabei zu sein.

    Saludos desde Baviera
    Grüße aus Bayern

    Andy

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Antworten
  • uli
    Teilnehmer

    Hallo Andy,

    willkommen bei uns und viel Spaß hier, wir freuen uns auf rege Beteiligung !!!
    😀

    Jorge Altercado
    Teilnehmer

    Hallo, Andy! Ich weiß, wie schwierig es ist, eine Sprache zu lernen ohne im Land, wo sie gesprochen wird, zu leben. Ich bin Lateinamerikaner, 25 Jahre alt, wenn du E-Mails auf Spanisch/Deutsch schreiben willst oder durch Skype reden willst, schicke mir eine PN.

    Botschaft
    Teilnehmer

    @ Uli: Danke für die Willkommensgrüße. Bezüglich der Beteiligung: Ich werde mir Mühe geben 🙂

    @ Jorge: Danke für dein Angebot. Das werde ich mir merken. Der Tag wird kommen, da ich darauf zurückkomme.

    Allgemein: Mit meinem Spanisch klappt es noch nicht so ganz. Da werde ich mich (momentan) noch ein wenig zurückhalten. Bei Deutschfragen ist man bei mir hingegen nicht unbedingt an der falschen Adresse.

    Andy alias Botschaft

    Botschaft
    Teilnehmer

    Hola!

    Ein Jahr bin ich nun dabei. Ein aufregendes Jahr, bei dem leider nur wenig Zeit zum Lernen blieb. Ein paar wenige Unidads habe ich geschafft, mein angestrebtes Ziel aber leider nicht erreicht. Deswegen habe ich mir jetzt auch eine stramme Frist gesetzt: 1A fertig bis April 2014! Denn dann fliege ich nach Teneriffa und besuche für zwei Wochen einen Intensivkurs, um mein Spanisch zu festigen. Das bedeutet: Morgens in die Schule und mittags mitten in das wahre Leben. Ich freue mich schon.

    Was meine Aktivität im Forum anbelangt, so bin ich mit meinen Beiträgen doch ganz gut dabei. Ok, es könnte etwas mehr sein, aber im Durchschnitt schlage ich mich doch ganz tapfer.
    Das Forum selbst empfinde ich noch immer mit der gleichen Begeisterung wie zu Anfang. Einzig bemängeln möchte ich jedoch die große Teilnahmslosigkeit bei über 13.000 Mitglieder.

    Ferner zu meiner Aktivität: In den meisten Sparten bin ich durchaus aktiv. Lediglich für die Spiele konnte ich mich noch nicht so recht begeistern. Aber es ist ja auch noch nicht mein letztes Jahr 😀
    Auch bei den Tandems bin ich noch nicht eingestiegen, wenn ich mir auch manchmal sage: “Junge, es wäre nicht schlecht, wenn du jemanden für deine Korrekturen hättest…”

    Summa summarum aber bin ich gerne hier und gebe mir Mühe – sowohl mit Wissen als auch mit Halbwissen.

    Vor allem aber möchte ich ein herzliches Dankeschön an alle senden, die sich meinen Fragen und meinen Beiträgen genähert haben! Ich empfinde Hilfestellung nicht als selbstverständlich!

    Mit diesen wenigen Worten starte ich also in das zweite Jahr und freue mich auf noch mehr Konversation zu den verschiedensten Themen.

    Saludos

    Botschaft – alias Andy

    Tao
    Teilnehmer

    Ein frohes zweites Jahr. 😉
    Und ja, du hast recht: Es könnte echt mehr los sein bei so vielen Teilnehmern. Aber dieser Frage sind wir schon länger auf der Spur, warum so viele und dennoch so wenig Aktivität. ICH habe zumindest leider keine Antwort finden können bisher und bin derzeit selber recht eingespannt und wenig aktiv.

    Es freut mich aber, dass du nach wie vor mit Begeisterung dabei bist und ich hoffe, dass ebendiese auch im zweiten Jahr erhalten bleibt!

    Viele Grüße

    rollido
    Teilnehmer

    También de mi parte: Feliz año nuevo y… ánimo pues! 😉

    Salu2,
    Rolli

    Botschaft
    Teilnehmer

    Hola Forengemeinde

    Im Oktober 2012 hatte ich mich hier angemeldet. Das war vor etwas mehr als zwei Jahren.
    Jetzt melde ich mich wieder ab. Warum?
    Klar, das ist etwas, das ich nicht rechtfertigen müsste, aber ich glaube, das bin ich denen gegenüber, die sich hier engagieren, schuldig. Deswegen möchte ich es auch versuchen.

    Meine Beitragsquote liegt bei 0,18 Beiträge pro Tag. Das ist ein Durchschnitt, der sämtliche Aktivitäten seit meiner Anmeldung berücksichtigt. Das ist wiederum gerade ein Beitrag pro Woche. Und dazu gehören auch die kurzen Beiträge, die eher einen Ausruf der Freude oder Empörung beinhalten, anstatt einer inhaltlich wertvollen Aussage.
    Wenn ich nun jedoch die Entwicklung ansehe, so reduzieren sich meine Beiträge in den letzten Monaten dramatisch, so dass die 0,18 Beiträge nur deshalb so »hoch« liegen, weil sie meine aktivere Anfangszeit berücksichtigen.

    Ich habe mich also gefragt, was los ist?
    Und musste feststellen, dass mir der Anreiz für eine aktive Beteiligung fehlt.
    Ein Forum lebt von seinen Beiträgen. Aber der Forenstamm ist so unwahrscheinlich klein. Ihr, die fleißigen Eingeschworenen kommt mir vor wie die eisernen Spartaner, die bis zum letzten Mann kämpfen. Das ist ehrenhaft (und der Grund, warum ich mich bei Euch verabschiede).
    Aber so wie ich euch ehre, so verdamme ich ein wenig euren Ehrgeiz. Jede Woche kommen mehrere Neulinge, die mit einer einzigen Frage auf schnelle Hilfe pochen, um dann nie wieder etwas von sich hören zu lassen. Und ihr klammert euch ehrgeizig an jeden dieser Strohhalme; und es schmerzt mir immer ein wenig, wenn dieses euer Entgegenkommen mit Stille quittiert wird.

    Auf meiner Suche nach Beiträgen, die mich »packen«, sind diese Kommentare von Eintagsfliegen eher lästig als anregend. Aber sie sind leider auch fast das Einzige, was hier noch passiert.
    Und ich glaube, das ist der Grund, warum ich meinen Platz in dieser Forumsgemeinde nicht finde.
    Mit Sicherheit ist der »Eingeschworenenkreis« es wert, sich auszutauschen. Aber das könnte man auch in einer kleinen, privaten Mailingliste arrangieren.

    Für mich heißt das schlussendlich aber, dass ich mich von einer Aufgabe befreien möchte, die mich nicht weiterbringt. Es ist wie Aufräumen. Ich melde mich hier ab, weil ich zwar auch weiterhin eure Beiträge lesen werde, es aber nicht mehr in Betracht ziehe, meiner Zugehörigkeit angemessene Aufmerksamkeit zukommen lassen zu müssen. Es ist also keine Ablehnung euch gegenüber, sondern eine persönliche Rangliste der mir notwendig erscheinenden Maßnahmen zum Fortschreiten meiner Persönlichkeitsbildung.

    Euch wünsche ich wiederum ehrgeizige Neulinge, die mehr wollen, als schnelle Übersetzung von Schularbeiten, einmalige Richtigstellungen von Tatoosprüchen oder einzelnen, unwahrscheinlich wichtigen Liebesschwüren oder trübsinnigen Liebesschmähungen.

    Mit diesen Worten melde ich mich also ab. Danke an all diejenigen, die sich Zeit für mich genommen haben!

    Adios

    Botschaft

    baufred
    Teilnehmer

    Hola Botschaft

    … schade, dass du dich verabschieden willst 😕 … und, andererseits sehe ich das Ganze wesentlich differenzierter und dennoch in einigen Punkten ähnlich:

    > selbst brauche ich das Forum auch nicht … möchte aber gerne meine Erkenntnisse auf dem “langen Weg” des Erlernens einer Fremdsprache hier als Lernhilfe weitergeben …
    > andererseits bin ich aber nicht bereit die Faulheit und Bequemlichkeit anderer Lerner – hier in der Regel Schüler – per Hilfestellung beim Erschleichen besserer Zensuren zu unterstützen 🙄 …

    … dennoch, dir alles Gute – und, nicht nachlassen beim Lernen – es lohnt sich auf jeden Fall ❗ ❗

    … und, das mit dem Löschen des Accounts solltest du dir ruhig noch mal überlegen – es ist der einzige Weg im Bedarfsfall doch noch mal den Einen oder die Andere per PN erreichen zu können … es gibt ja doch noch einige “Know-how-Träger” hier, die ggfs. mal ‘nen Tipp “rüberwachsen” lassen können 8) …

    Saludos — baufred —

    Anonym

    Hallo Botschaft,
    auch wenn es schwerfällt, ich verstehe dich nur zu gut 😥

    Ich wünsche dir von Herzen alles erdenklich Gute, evtl. beherzigst du ja Baufred`s Rat, und bleibst uns noch etwas erhalten?!
    Schade das du nicht früher dazu gestoßen bist, als das Forum noch “brummte”, dann würdest du verstehen………..warum!

    Alles Liebe für deinen weiteren Weg!

    deluxe
    Teilnehmer

    Hallo Botschaft,

    wenn ich mir deinen Beitrag durchlese, kann ich das gut verstehen.
    Obwohl ich ja auch (leider) zu jenen Mitgliedern zähle, die nicht besonders zum Leben dieses Forums beitragen.
    Neben den wirklichen “Wegwerf-Anmeldungen” wird es aber bestimmt vielen so ergehen wie mir,
    dass neben dem Beruf, Famile und anderen Aktivitäten dann solche Dinge wie dieses Forum zu kurz kommen.

    Ich war vor etlichen Jahren in einem anderen Forum zu einem ganz anderem Hobby auch mal sehr, sehr aktiv.
    Daran erinnern mich die “eisernen Spartaner”, wie du sie nennst. Daher weiß ich, wie viel Zeit derartige
    Aktivitäten beanspruchen und weiß das hier in diesem Forum zu schätzen, obwohl ich im vergangenen Jahr
    beim Thema “Spanisch” ganz allgemein und auch in diesem Forum aus oben genannten Gründen inaktiv war.

    Ein guter Vorsatz für 2015 ist aber für mich, wieder aktiver beim Lernen und folglich auch häufiger hier zu sein.
    Jeder aktive Nutzer, der sich abmeldet reduziert aber irgendwie auch den Ansporn für andere,
    hier mitzuwirken … vielleicht wartest du einfach noch ein bisschen ab?

    Als Anfänger können wir (ich hoffe, ich tu dir nicht unrecht) eben noch nicht wirklich viel beim Helfen beitragen,
    da wären eher die Profis und Muttersprachler gefragt. Nunja – und bei den “Forenleichen” müssten die Admins
    evtl. mal ausmisten. So haben wir das damals auch gemacht. Aber das gehört jetzt gar nicht mehr unbedingt
    hierher in deinen Thread.

    Also, eigentlich wollte ich dich unbekannterweise ganz spontan bitten, deine Entscheidung noch etwas zu vertagen,
    obwohl ich dich verstehen kann.

    Muchos Saludos,
    Ingrid

    Anonym

    Hallo Ingrid,
    du sprichst mir so was von aus der Seele……………danke dir!!! 😛
    Ich freue mich auf deine Beiträge!!!!….jetzt schon!

    Apfelsine
    Teilnehmer

    Ich bleibe auch hier, nicht zuletzt wegen meinen Unterhaltungen mit Gisela * wink gisela* und auch wegen einer gewissen Dankbarkeit denn mit Hilfe dieses Forums lernte ich meinen wunderbaren kompetenten Spanischlehrer kennen.

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
Antwort auf: Soy aquí
Deine Information: