Sprachreise Sprachkurs Madrid

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Maria Sanchez vor 8 Jahre, 4 Monate.

  • Post

    Hi leute! Ich bin seit Anfang September 2010 in Spanien, hab mein Abi letztes Jahr gemacht und bin in Madrid um die Sprache zu lernen. Für mich hat es sich bisher auf jeden Fall gelohnt aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen:Man sollte die Sprache indem Land lernen wo sie auch gesprochen wird.nur so hat man auch die Möglichkeit das Erlernte anzuwenden.) Zum Beispiel habe ich in der Schule mehrere Jahre Englisch und Französisch gelernt, aber hätte ich stattdessen paar Monate in England oder Frankreich verbracht würde es viel effektiver sein, weil ich im Moment fast so gut auch Spanisch spreche obwohl ich davor nie mich mit Spanisch auseinander gesetzt habe. Natürlich muss es auch ein guter Sprachkurs sein mit einer guten Lage und guten Preisen. Der Sprachkurs den ich zur Zeit besuche heißt Vision Lingua. Die würde ich jedem empfehlen weil die Leute dort haben mir anfangs sehr geholfen bei der Wohnungssuche und dem ganzen Papierkram.Außerdem liegt es sehr zentral mitten in der Stadt 5-10 min von Sol entfernt, so hab ich immer die Möglichkeit nen Kaffe oder Tee zu trinken nach dem Kurs. Und ich spreche auch die Leute auf der Strasse an, mit den Spaniern gibt es immer was zu quatschen, die sind sehr nett.
    Naja das wars von meiner Seite. Ach ja und hier Infos zu dem Sprachkurs den ich besuche, wenn ihr wollt klickt euch rein:

    http://www.visionlingua.com

    dann viel Glück 😀

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Replies
Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.