Spaniens Glücksspielindustrie: Recht und Vorlieben von Spaniern

Das Glücksspielgeschäft in Spanien kann als eines der größten Segmente der Unterhaltungsindustrie aller europäischen Länder bezeichnet werden, das von der Regierung vollständig reguliert wird. In diesem Land sind Glücksspiele in realen Casinos und virtuellen Glücksspieleinrichtungen, Gewinnspiele, Lotterien und Bingo erlaubt. Wenn Sie aber nicht vorhaben, nach Spanien zu reisen und jetzt spielen wollen, wählen Sie ein Online Casino, von denen die meisten PayPal Casino sind. Dies bedeutet, dass unter den Zahlungsmethoden PayPal ist, die sehr bequem ist.

Natürlich bringt diese Haltung der Behörden zum Glücksspiel dem Staatshaushalt beträchtliche Gewinne ein. Nach dem Gesetz erhebt Spanien nicht nur Steuern auf Kasinos, Buchmacher und andere Glücksspieleinrichtungen, sondern auch auf Spieler, die das Glück haben, mehr als zweieinhalbtausend Euro zu gewinnen.

Und es gibt eine Vielzahl von Gewinnmöglichkeiten, nicht nur für Touristen, sondern auch für Einheimische. Die Spieler können Sportwetten abschließen, Lotterien, Tisch- und Kartenspiele spielen sowie aus einer Vielzahl von Video- und Spielautomaten wählen. Im Durchschnitt gibt jeder Spanier etwa vierhundertachtzig Euro pro Jahr für Glücksspiele aus. Sportwetten sind bei den Bürgern dieses Königreichs sehr beliebt, mehr als sechzig Prozent der Spanier sind regelmäßige Besucher bei Buchmachern. Aber Poker liegt fast doppelt so weit zurück, nur etwa dreißig Prozent der Spanier verbringen gerne Zeit mit diesem Kartenspiel.

Modernes Glücksspielgeschäft in Spanien

Das Glücksspielgeschäft im Königreich kann in sechs Sektoren unterteilt werden, wobei die Glücksspieleinrichtungen etwa sechzig Prozent der Einnahmen der Staatskasse einbringen und die restlichen vierzig Prozent auf andere Arten der Unterhaltung entfallen.

Echte Сasinos. Vielleicht ist dies das größte Segment der gesamten Unterhaltungsindustrie in Spanien. Es gibt achtundvierzig legale und legitime landgestützte Glücksspieleinrichtungen, die in vierunddreißig Städten des Landes erfolgreich tätig sind.

Etwa fünfunddreißig Prozent des gesamten Glücksspielgeschäfts entfallen auf Video Spielautomaten und Spielautomaten, die außerhalb der Wände legaler Kasinos aufgestellt sind.

casino, game room, slot machines-3491252.jpg

 

Virtuelle Glücksspiele in Spanien heute

Es handelt sich um eine relativ neue Art der Unterhaltung im Königreich, die sich jedoch rasch entwickelt und der Staatskasse immer mehr Gewinn bringt.

Das beliebteste Glücksspiel der Spanier ist die Lotterie. Sie nimmt einen großen Teil der Unterhaltungsindustrie ein, und die Ausgaben der spanischen Bürger sind im Vergleich zu den Einwohnern anderer Länder viel höher. Und auch dieses Segment des Glücksspiels weist einen stetigen Wachstumstrend auf.

Übrigens, eine interessante Tatsache über die Lotterie. Die erste Lotterie “Weihnachtsziehung”, oder SorteoExtraordinariodeNavidad, wurde im Jahr 1812 im Königreich veranstaltet. Vielleicht ist das der Grund, warum sie bei den Spaniern so beliebt ist.

Einer der unrentabelsten Bereiche der Glücksspielindustrie in Spanien sind die Gewinnspiele. Die Einnahmen aus Sportwetten bringen dem Staatshaushalt im Vergleich zu anderen europäischen Ländern deutlich weniger ein. Und das unrentabelste Glücksspielgeschäft in Spanien ist Bingo.

 Casinos der Hauptstadt – das Zentrum der Glücksspielunterhaltung in Spanien

Wie in vielen anderen europäischen Ländern befinden sich in der Hauptstadt die größten und beliebtesten Glücksspieleinrichtungen, sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen. Insgesamt gibt es in Madrid fünf landbasierte Casinos, von denen drei zu den luxuriösesten und größten in Europa gehören.

 CasinodeMadrid. Diese Einrichtung ist das älteste Unterhaltungszentrum in Madrid. Das Casino ist in einem fünfstöckigen Gebäude untergebracht, auf dessen Dach sich eine Terrasse mit herrlichem Blick auf die Stadt befindet. Im Jahr 1836 wurde in dem Gebäude ein Club für reiche Spanier eröffnet. Heute ist dieser Club in ein modernes Glücksspiellokal umgewandelt worden, aber die luxuriöse Atmosphäre der Belle Epoque ist erhalten geblieben. Die Wände sind mit Originalgemälden alter Meister geschmückt, und in den Sälen befinden sich schöne Skulpturen. Insgesamt verfügt das Casino über zwölf große Spielbereiche, die in verschiedene Glücksspielarten unterteilt sind. Außerdem gibt es ein Schwimmbad, einen Sportclub, mehrere Restaurants und einen Lesesaal für diejenigen, die die Ruhe lieben.

GranMadrid. Dieses Kasino gilt zu Recht als das größte Glücksspielinstitut Spaniens. Trotz des Namens befindet es sich jedoch nicht in der Hauptstadt selbst, sondern neunundzwanzig Kilometer von Madrid entfernt. Die Gesamtfläche des Casinos beträgt mehr als achttausend Quadratmeter. Die Einrichtung wurde 1981 eröffnet, aber die Inneneinrichtung ist im Stil der fünfziger Jahre des letzten Jahrhunderts gehalten. Sie können das Casino im Rahmen einer der Exkursionen in Spanien besuchen.

 GranCasinoAranjuez. Es ist vielleicht schwierig, diese Einrichtung im Grunde als Kasino zu bezeichnen. Schließlich können Sie neben dem traditionellen Glücksspiel auch andere Arten von Unterhaltung genießen. Neben fünfzig Spieltischen und einhundertfünfzig Spielautomaten können Sie hier einen wunderschönen kulturellen Abend verbringen. In der Einrichtung in der kleinen Stadt Aranjuez, die nur siebenundvierzig Kilometer von der Hauptstadt entfernt liegt, können Touristen die berühmten Flamenco-Shows besuchen. Das Casino veranstaltet auch kleine Konzerte mit Live-Musik, thematische Show & Dinner-Abende, und Fans der jahrhundertealten Geschichte der thailändischen Kampfkünste werden sich über die Aufführung “The Origin of GranCasino Aranjuez” freuen.

Die Casino GranMadrid Colon und GranVia. Um so viel wie möglich über diese Glücksspiele zu erfahren, genügt es, das Zentrum von Madrid zu besuchen und in einem von ihnen zu spielen. Sie können es fast zu jeder Tages- und Nachtzeit tun, die ganze Woche über ohne freie Tage.

Andrea Parker

Andrea Parker

Andrea ist eine ausgezeichnete Autorin und bereits seit 9 Jahren bei Super Spanisch. Sie ist spezialisiert auf Themen wie Spanisch lernen, Reisen, Unterhaltung, Filme, Spaß, Spiele und Sport.

El Verbo “ser” ( plural )

El Verbo “ser” ( plural )

17. November 2022
Hablo español – Ich spreche Spanisch

Hablo español – Ich spreche Spanisch

31. Oktober 2022
¿Qué lenguas hablas? (Welche Sprachen sprichst du?) Hier kannst Du lernen wie du Freunden erzählst welche Sprachen du sprichst. Verfestige dein...
El verbo “ser” (singular)

El verbo “ser” (singular)

16. Oktober 2022
Im Spanischen wird das Verb „ser“ (sein) verwendet, um sich vorzustellen. Am Ende der Lektion wirst du in der Lage...
Soy de Salamanca, España

Soy de Salamanca, España

9. Oktober 2022
Nach dem Herkunft fragen De dónde eres? (tú): Woher kommst du? Hier duzt man sich (sehr üblich in Spanien). Ab...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Captcha Plus loading...

Langweilen dich andere Spanischkurse?

Unsere kostenlose Spanischkurse enden bald

X
Scroll to Top