Spanischkurs - Lektion 1 - Grammatik 1 - super-spanisch.de

Das Substantiv (Hauptwort)

Im Spanischen gibt es nur männliche und weibliche Substantive. Diese können im Singular (Einzahl) oder im Plural (Mehrzahl) stehen.

Endet ein Substantive auf -o, so ist es in der Regel männlich. Endet ein Substantiv auf -a, so ist es in der Regel weiblich.

Substantive, die auf einen Vokal (a,e,i,o,u) enden, bilden den Plural mit -s.

Singular:
männlich: libro Buch
weiblich: casa Haus
Plural
männlich: libros Bücher
weiblich: casas Häuser

Endet ein Substantive auf -ón, -ol oder -or, so ist es meistens männlich.

Endet ein Substantive auf -ión, -ad oder -z, so ist es meistens weiblich. Endet es auf -z so bilden es den Plural mit -ces.

Substantive, die auf Konsonanten (b,c,d,f,g...) enden, bilden den Plural mit -es.

Singular:
männlich: pulmón Lunge
árbol Baum
ventilador Ventilator
weiblich: calculación Berechnung
unidad Einheit
vez Mal
Plural:
männlich: pulmones Lungen
árboles Bäume
ventiladores Ventilatoren
weiblich: calculaciones Berechnungen
unidades Einheiten
veces Male

Ausnahmen:

- Einige Substantive, die auf -o enden, sind weiblich, weil sie Abkürzungen sind (foto[grafía], radio[fonía], moto[cicleta]).

- Viele Substantive die auf -ma enden sind männlich (clima, idioma, tema, programa, problema).

- Weitere Ausnahmen sind la mano (weiblich), el día (männlich) und el mapa (männlich).


¿Hilfe / Ayuda?


Gebrauch von Cookies

Wir verwenden Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookies Nutzung zu.