cronopios - Julio Cortazar

Hier können verschiedene Texte eingestellt werden, die als Übersetzungsübungen dienen.
Se pueden proponer textos que sirvan para practicar la traducción.

Re: cronopios - Julio Cortazar

Beitragvon cuya » Do Sep 23, 2010 8:13 pm

Ich gebe zu, nur auf die schnelle geschaut zu haben :mrgreen:
Ein Übersetzungsvorschlag von mir:

Las esperanzas, sedentarias, se dejan viajar por las cosas y los hombres, y son como las estatuas que hay que ir a verlas porque ellas ni se molestan.

Die Hoffnungen/Erwartungen, die unverändbare, lassen sich durch Sachen und Menschen tragen (als Idee z.B) und stehen (immer) da, Statuen/Denkmälern ähnlich, damit man sie besucht, denn sie bemühen sich nicht (selbst Menschen zu suchen)

cuya

Cortázar ist toll..Cortázar ist schwer..auch für Spanisch Muttersprachler ;)
cuya
 

Re: cronopios - Julio Cortazar

Beitragvon la-liana » Do Sep 23, 2010 11:02 pm

Tolle Übersetzung! Damit bekommt der Satz einen ganz anderen Hintergrund. Gracias otra vez, cuya.
Liebe Grüße / saludos
Liana
Benutzeravatar
la-liana
Aficionado
Aficionado
 
Beiträge: 495
Registriert: Di Apr 28, 2009 1:17 pm

Vorherige

Zurück zu Übersetzungsübungen - Ejercicios de traducción

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast