Übersetzungsübungen

Dieses Thema enthält 375 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Rea vor 11 Jahre.

  • Post

    Hier ist also der gewünschte Thread. Nachdem hier angefragt und abgestimmt wurde, eröffne ich somt hier den Thread.

    Ihr habt hier die Möglichkeit, gezielt euch interessierende Texte zu behandeln und zu übersetzen, in der Gemeinschaft. Somit kommt jeder dazu, sich auch wirklich mit für ihn interessanten Themen zu befassen.

    Ich denke, mit interessantem Material und geordnet zu arbeiten ist doch nochmal etwas anderes, als das verstreute übersetzen, was wir sowieso schon machen.

    Viel Spaß

    P.S.: Bitte denkt bei Zeitungsausschnitten, Buchzusammenfassungen oder was auch immer, die ihr hier direkt einstellt, daran, die Quelle anzugeben.

Ansicht von 15 Antworten - 361 bis 375 (von insgesamt 375)
  • Replies

    En seguida ellos pudieron moverse de nuevo, pero fueron derribados y atados con cuerdas de las manos y de los pies.

    Después mandó el soldado a echarles como los sacos a un carro y dijo “conducidles ante la prisión.” Pero el cazador tomó aparte a uno de la tropa y le dio otro pedido.

    ‚Hermano encerados de botas,dijo el soldado: “hemos sorprendido felizmente al enemigo y nos hemos alimentado bien, ahora queremos marchar como rezagados con toda tranquilidad tras ellos.

    Cuando se acercaron a la ciudad, el soldado vio que un gentío se abría el paso en la puerta de la ciudad, gritando de alegría y agitando ramas. Despues vio que toda la guardia se acercaba.

    ¿Qué significa esto? dijo él totalmente extrañado al cazador:” ¿No lo sabes?,” respondió él, “el rey ha estado mucho tiempo fuera de su reino, hoy él vuelve, y todos salen al encuentro de él. “’Pero ¿dónde está el rey?” dijo el soldado,”no lo veo.”

    @helga wrote:

    Hallo cuya,
    waren wir nicht fleißig?
    Dich hat sicher der Schlag getroffen.

    Ja, ich hatte schon heute Mittag eure Beiträge gesehen. Sehr fleißig! Und da waren ein paar sehr gute Sachen dabei.

    Ich hoffe, ich übersah nichts.
    Und hoffe aber auch, dass die Geschichte bald vorbei ist… Ich bin da eine andere Meinug als Rea bez. des Lerneffektes 🙄

    cuya

    Nur noch das da:
    ‚Hier ist er,‘ antwortete der Jäger, ‚ich bin der König und habe meine
    Ankunft melden lassen.‘ Dann öffnete er seinen Jägerrock, daß man die königlichen Kleider sehen konnte. Der Soldat erschrak, fiel auf die Knie und bat ihn um Vergebung, daß er ihn in der Unwissenheit wie seinesgleichen behandelt und ihn mit solchem Namen angeredet habe. Der König aber reichte ihm die Hand und sprach ‚du bist ein braver Soldat und hast mir das Leben gerettet. Du sollst keine Not mehr leiden, ich will schon für dich sorgen. Und wenn du einmal ein Stück guten Braten essen willst, so gut als in dem Räuberhaus, so komm nur in die königliche Küche. Willst du aber eine Gesundheit ausbringen, so sollst du erst bei mir Erlaubnis dazu holen

    naja cuya die Geschmäcker sind verschieden und ich möchte eben auch Spaß haben beim Lernen. Zeitungen sind einfach nicht meine Welt, da ist es wirklich nur zum Lernen, aber ich lasse mich überraschen vielleicht gibt es ja auch was nettes in der Zeitung außer Skandalen, Vergewaltigungen Drogengeschäften, verhungerten Kindern und geschlossenen Theatern….

    Grüße
    Rea und vielen lieben Dank für Deine Mühen mit uns.

    ‚Hier ist er,‘ antwortete der Jäger, ‚ich bin der König und habe meine
    Ankunft melden lassen.‘ Dann öffnete er seinen Jägerrock, daß man die königlichen Kleider sehen konnte. Der Soldat erschrak, fiel auf die Knie und bat ihn um Vergebung, daß er ihn in der Unwissenheit wie seinesgleichen behandelt und ihn mit solchem Namen angeredet habe. Der König aber reichte ihm die Hand und sprach ‚du bist ein braver Soldat und hast mir das Leben gerettet. Du sollst keine Not mehr leiden, ich will schon für dich sorgen.

    „Él aquí, contestó el cazador „Soy el rey y estuve reportado mi llegada.“ Despues abrío su chupa de cazador, de forma que pudieron los vestuarios/las ropas reales.
    El Soldado aterró cayo de rodillas y a le perdió perdón que en su ignurancia le trató como sus iguales y le llamó con este nombre.
    Pero el rey le estrechó la mano y dijo:”Eres und soldado bueno y me salvo la vida. No haces sufrirte la miseria más, quisería cuidar a ti.

    So, die letzten zwei für Dich Helga! Viel Spaß!

    Und wenn du einmal ein Stück guten Braten essen willst, so gut als in dem Räuberhaus, so komm nur in die königliche Küche. Willst du aber eine Gesundheit ausbringen, so sollst du erst bei mir Erlaubnis dazu holen[/quote]

    „¡He aquí/ Aquí está!, contestó el cazador „Soy el Rey y mandé a avisar mi llegada.“ Después abrió su abrigo, de forma que se pudiese ver su vestuario real.
    El Soldado se puso de rodillas (arrodilló) y le pidió perdón porque en su ignorancia le había tratado de igual a igual y le había puesto/dado motes/apodos.
    Pero el rey le estrechó la mano y dijo:”Eres und buen soldado y me salvaste la vida. No sufrirás más miserias, tendrás mi protección.

    Saludos
    cuya

    Danke für Deine Hilfe. Hast es bald geschafft 😉

    Wenn es dir nichts ausmacht noch eine Frage:
    Was würde denn heißen: ich werde für Dich sorgen?

    m.E. nach hast du hier genommen, „ich stelle dich unter meinen Schutz“
    Ist ja vielleicht hier richtig, weil es der König ist, aber für jemanden sorgen heißt mehr als das, heißt, dass man nicht nur für den Schutz des Lebens, sondern auch für die Lebensqualität sorgt.
    Hmm ich merke immer wieder wie schwer es ist einen Unterschied in einem Ausdruck zu erklären, den man einfach kennt.

    Hier im Forum ist das ja meist Deine Aufgabe, weil wir im Spanischen schon gar nicht diese Feinheiten kennen (haha, da bin ich ja froh, wenn es verständlich ist!!)

    Leider gibt es wenige Anfragen, wo wir als Muttersprachler gefragt sind.

    Liebe Grüße
    Rea

    Was würde denn heißen: ich werde für Dich sorgen?

    In diesem Zusammenhang: te protegeré 😉
    „cuidar“ passt zu einem König/Herrscher nicht so gut, denn es wird eher isv Acht geben, pflegen, o.ä. verwendet

    cuya

    Danke, noch so ein Framdwort, was im Deutschen eine völlig andere Verwendung findet.
    Wenn ich heute sage ich protegiere jemanden, dann hat das immer einen kleinen negativen Anstricht und heißt eigentlich mehr Beziehungen spielen lassen für jemanden. Irgendwie nehmen wir Fremdwörter und versehen sie mit einem anderen Inhalt. Macht Ihr das auch?
    Ich kenne es nur von einem Wort – im Russischen sind die Butterbrote durchaus belegt.

    Gruß
    Rea

    Hola Rea, muy amable !!!!

    Hier der Rest:

    Und wenn du einmal ein Stück guten Braten essen willst, so gut als in dem Räuberhaus, so komm nur in die königliche Küche. Willst du aber eine Gesundheit ausbringen, so sollst du erst bei mir Erlaubnis dazu holen

    Y si quieres comer una vez un trozo de buenos asados, tan bien como en la casa de ladrón, ven a la cocina
    real. Si quieres salud, así debes primero recoger mi permiso.

    Final !!!!!!!! Gracias a Dios!!

    Hi Gratulation.

    Nun, eigentlich waren es mal 8 Leute, die das machen wollten. Die letzte zeit waren wir allein. Also wollen die anderen was anderes 😛

    Da ich genug Stoff zum Übersetzen habe und mir selbst eigentlich mehr vorschwebte zweiFliegen mit einer Klappe zu schlagen und eben in der Geschichte immer einen deutschen Satz vorzugeben, (was dann bedeutet hätte, wer einsteigt muss nicht erst übersetzen, sondern hat parrallel dazu einen deutschen Text) und den dann zu übersetze aus dem Deutschen ins Spanische, denn aus dem Spanischen ins Deutsche haben wir glaube ich alle genug Texte…., warte ich jetzt ab wie es weiter geht.
    Ich mache mit, aber ich schlage erst mal keine Text mehr vor.

    Nochmal Danke an Dich Helga, dass Du so mitgemacht hast, denn allein macht es nicht so viel Spaß!!
    Ich hoffe es hat Dir neben den Schwierigkeiten auch ein wenig Spaß gemacht!!

    Liebe Grüße y un buen día a ti especial.

    rea

    Danke, noch so ein Framdwort, was im Deutschen eine völlig andere Verwendung findet.

    Proteger kommt aus dem lateinischen und bedeutet schützen/beschützen. Eigentlich ist es kein seltenes Wort in so einem Zusammenhang: Der Schutz des Herrschers/Königs hat lange „Tradition“. Auch bei christlichen Rituallen: Oh Herr, Schütze uns! (protégenos bzw. lat. protege nos)

    Und wenn du einmal ein Stück guten Braten essen willst, so gut als in dem Räuberhaus, so komm nur in die königliche Küche. Willst du aber eine Gesundheit ausbringen (*), so sollst du erst bei mir Erlaubnis dazu holen

    Y si quieres comer una vez un trozo de buen asado, tan bueno como en la casa de los ladrones, ven a la cocina
    real. Si quieres hacer un brindis (*) debes eso sí pedir mi permiso primero.

    (*) Ich glaube hier geht es um einen Trinkspruch aussprechen, denn dabei hat der Soldat ja gezeigt, dass er „andere Kuntstücke“ konnte…
    Übrigens „brindis“ (das Verb dazu : brindar) kommt aus dem deutschen „bring dir’s“ 😉

    warte ich jetzt ab wie es weiter geht.
    Ich mache mit, aber ich schlage erst mal keine Text mehr vor.

    Sollen wir in der Plauderecke über mögliche Texte/ Alternativen „plaudern“? Ich habe der Eindruck, nicht alle schauen hier rein…

    cuya

    editiert weil ? vergessen…

    Hallo Rea,
    ich konnte dich doch nicht allein übersetzen lassen. „¡ Somos compañeras!“
    Nun werden wir einen leichteren Text suchen, dann ist die Beteiligung sicher besser.
    Das übersetzen kann richtig süchtig machen. Nach dem Motto: Erst mal schauen, was Rea übersetzt hat.
    Ich hoffe, wir finden bald einen neuen Text, sonst kriege ich Entzugserscheinungen.
    Dir und allen hier im Forum „ Einen schönen Abend!“
    Queridos saludos
    Helga

    Hallo cuya,
    ¡Muchas gracias por todo!!!
    Ein Lob auch an dich, auch du hast toll durchgehalten. Bei den vielen Fehlern, die wir gemacht haben, hätte ich längst hingeschmissen.
    Jetzt sage ich : „ Hut ab!“
    Hasta pronto y para tí también y una buena noche!”
    Queridos saludos
    Helga

    Bueno…creo que voy a cerrar este „thread“ porque hemos decidido de abrir dos nuevos. Uno de alemán-espanol y un otro espanol-alemán.

    Pero espero a los resultados de la discusión de la Plauderecke.

    Hola Tao,
    estupendo!!!
    Muchas gracias.
    Un saludo
    Helga 😆

    Hi Helga, Du hast das alles prima ausgedrückt.
    Auch ich möchte gern weiter machen und es macht auch Spaß, also Dank an Tao für das Vorhaben und hoffentlichdauert die Entscheidungsfindung nicht so lange.
    Also ank An Dich compañera Helga und an Dich buena „profesora“ cuya.

    Hasta luego!

    Buenas noches a todo!!

    REa

Ansicht von 15 Antworten - 361 bis 375 (von insgesamt 375)

Das Thema „Übersetzungsübungen“ ist für neue Antworten geschlossen.