Einladung nach Hause / Invitación

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  uli vor 4 Jahre, 10 Monate.

  • Post
  • Anonym

    Hola a todos,

    eine ehemalige Arbeitskollegin hat mich zu sich nach Hause zu einem “Asado” eingeladen. Sie und ihr Mann sind beide aus Paraguay, haben einen 3-Jährigen Sohn und sie ist momentan wieder schwanger. Jetzt bin ich natürlich nervös, da ich nicht in ein Fettnäpfchen treten will und frage euch deshalb, ob es irgendwelche Dinge gibt, die ich speziell beachten muss, im persönlichen Umgang, beim Essen, etc….

    Habe mir auch schon Gedanken über ein Gastgeschenk gemacht, vielleicht etwas für den Sohn zum spielen oder Süßigkeiten und für die Dame des Hauses ein paar Blumen, oder etwas für ihren Mann, ich habe da wirklich keine Ahnung und möchte nicht, dass irgendetwas falsch verstanden wird, z.B. die Blumen 😀

    Außerdem habe ich gelesen, dass man ja nicht pünktlich kommen soll, es sei denn, es wird ausdrücklich erbeten; um wieviel Minuten soll ich mich denn dann verspäten, halbe Stunde, Viertelstunde?

    Weiters hat sie mir auf die Frage nach einer Shop-Empfehlung für Mate-Tee geantwortet, dass sie mir beim Essen dann eine Guampa und Yerba geben wird, da meine undicht geworden ist, kann ich das so ohne Weiteres annehmen oder wie macht man das ?

    Fragen über Fragen, ich entschuldige mich für den Roman 😀 , hoffe aber dass ihr mir helfen könnt 😉

    Vielen lieben Dank schonmal!

    Saludos

    koygua

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Antworten
  • uli
    Teilnehmer

    Hallo,

    schade, dass sich bis jetzt diesbezüglich keiner gemeldet hat.

    Ich denke mal, dass Du nicht ins Fettnäpfchen treten wirst, egal ob und was Du mitbringst. Du bist eingeladen und die Leute wissen, dass Du Deutscher bist.
    Ich würde evtl. eine Kleinigkeit mitbringen, wenn die “Dame” Blumen mag, ein kleines Sträußchen oder Pralinen, oder irgendeinen deutschen Nachtisch: Kuchen oder ähnliches.

    Das Zuspätkommen kann man auch nicht verallgemeinern. Manche legen Wert auf Pünktlichkeit, andere nicht. Bei einer formlosen Einladung kannst Du ruhig 10 Min. oder Viertelstunde später eintrudeln….

    Was die Guampa und Yerba anbelangt so reicht es doch aus, wenn Du Dich mit einem aufrichtigen Lächeln bedankst. Freundllichkeit kommt immer gut an!

    Anonym

    Hallo Uli,
    vielen lieben Dank für deine Antwort! Das beruhigt mich ein bisschen, bin schon ein bisschen nervös 😛 Das Beste wäre wohl, mich einfach auf einen netten Abend zu freuen 🙂 Habe jetzt für den Sohn eine Kleinigkeit und werde noch einen kleinen Strauß Blumen besorgen, das sollte dann passen 😉
    Also nochmals Danke! 🙂

    Saludos,

    koygua

    uli
    Teilnehmer

    @koygua wrote:

    Hallo Uli,
    vielen lieben Dank für deine Antwort! Das beruhigt mich ein bisschen, bin schon ein bisschen nervös 😛 Das Beste wäre wohl, mich einfach auf einen netten Abend zu freuen 🙂 Habe jetzt für den Sohn eine Kleinigkeit und werde noch einen kleinen Strauß Blumen besorgen, das sollte dann passen 😉
    Also nochmals Danke! 🙂

    Saludos,

    koygua

    Hallo koygua,

    nur so interessehalber wäre es schön, wenn Du uns berichten könntest, wie Deine “Geschenke” ankamen und wann die Gäste kamen – spät oder pünktlich….. 😉

    Anonym

    Hallo 🙂
    Also der Kleine hat sich gefreut und die Blumen kamen auch gut an 😉 War aber alles viel lockerer als gedacht, die anderen Gäste waren Freunde, die schon seit Mittags da waren. Da sie mir geschrieben hatte ” “el domingo a la noche” bin ich so gegen 8 Uhr dort gewesen. Auf eine Uhrzeit wollte sie mich nicht festlegen, aber ich hatte den Eindruck, dass alle schon ein wenig hungrig waren 😀

    Alles in allem war es also ein sehr schöner Abend mit sehr lieben Menschen, ohne dass ich mir Gedanken um irgendwelche Fettnäpfchen machen musste 🙂 Hatte nämlich auch genug damit zu tun, den Gesprächen zu folgen, Sprechkompetenz gehört nicht gerade zu meinen Stärken^^

    Saludos,

    koygua

    uli
    Teilnehmer

    Hallo koygua,

    vielen Dank für Dein feedback 😉

    Freut mich, dass Dir der Abend gefallen hat, und wenn die Partygäste noch mit dem Essen auf Dich gewartet haben, zeigt das Respekt…

    Hoffentlich hast Du öfter solche Gelegenheiten, die spanische Sprache in lockere Atmosphäre zu hören… ansonsten würde ich so oft es geht span. Musik hören und wenn möglich auch Fernsehen, das hilft schon mal für ein besseres Hörverständnis.
    🙂

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Einladung nach Hause / Invitación
Deine Information: