Hallo y Hola

Dieses Thema enthält 35 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Avatar Anonym vor 2 Jahre, 9 Monate.

  • Post

    Hola a todos,
    schön, dass ich dieses Forum gefunden habe 😀
    Lebe schon seit einiger Zeit in Spanien, möchte sagen, ich verstehe was gesagt wird zum großen Teil und rede auch munter drauf los 😀
    Nun kommt das ABER..ich möchte mehr dazu lernen, vor allen Dingen meine Redewendungen und die Grammatik verbessern.
    Lerne mit einem Buch mit Basico 1.
    Un abrazo Julia

Ansicht von 5 Antworten - 31 bis 35 (von insgesamt 35)
  • Replies

    Hola Elke,
    die Bilder und Beschreibungen helfen mir weiter, ich hatte es mir auch schon mal aufgemalt, aber deine Bilder sind sehr gut, dass ich damit üben kann.
    Auch hast du mir das sehr verständlich geschrieben, danke 😀
    Auch dir, Gisela, danke für das Mut zu sprechen 😀
    Allen anderen natürlich auch.
    Ich schon über 60, aber ich lebe hier unter den Spaniern und möchte schon auch aus Höflichkeit und Respekt nicht nur „radebrechen“.
    Werde nun weiter fleißig üben, vielleicht bekomme ich ja mal einen Text zusammen.
    Un abrazo a todos Julia

    Hola,
    nun melde ich mich auch einmal wieder, im Moment noch in deutsch, aber ich bin am Üben.
    Ich bewege mich nur im Presente und lerne auch fleißig neue Wörter, wo ich anwende. Was mir zu schwer wird, das versuche ich zu umschreiben, so gut es halt geht.
    Hoffe ich störe hier nicht die Vorstellungsrunde, ich weiß nicht, wo ich das schreiben soll ❓
    Un abrazo Julia, nochmals Danke an alle, die mir geholfen haben und vielleicht noch helfen werden 🙂

    No hay de qué, Julia
    Du könntest weiter oben in z. B. „spanisch lernen“ schreiben.
    Es ist gut das du so fleißig lernst, dann wirst du demnächst viele Fragen haben! 😛 Nur zu! ¡ánimo!
    Für den Anfang reicht das presente auch, später, wenn du dich gefestigt hast, kannst du dann weiter gehen………..so haben wir alle angefangen!!
    Und lass dich nicht entmutigen!!!
    Un fuerte abrazo
    Gisela

    Hola Gisela,
    danke für deinen Tipp.
    Ich habe meinen Internetübersetzer bemüht wegen deinem 1. Satz, das ist sehr nett von dir danke.
    Eine neue Form von hay, das habe ich schon gepaukt, also das Verb (Hilfsverb) Haber. Ich habe es jetzt nur als „da ist“ angewendet, aber es ergibt einen ganz anderen Satz, so wie du es schreibst, wieder was gelernt, danke.
    Natürlich werde ich nun in die andere Rubrik gehen 🙂
    Fragen tauchen schon auf 🙂
    Un abrazo fuerte tambien

    Ja Julia, man könnte auch „de nada“ sagen, es ist halt eine andere Form des „gern geschehen“ zu sagen! 😉

Ansicht von 5 Antworten - 31 bis 35 (von insgesamt 35)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.