Praktikum in Spanien-welche Stadt am meisten geeignet

Foren Spanien/Lateinamerika – Reisen & Mehr / España, Latinoamérica & viajes Spanien – España Praktikum in Spanien-welche Stadt am meisten geeignet

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Bjorn vor 8 Jahre, 5 Monate.

  • Post
  • Bina83
    Teilnehmer

    Halli Hallo,

    ich habe vor für 6 Monate ein Praktikum in Spanien zu machen. Leider bin ich noch unschlüssig, welche Stadt dafür wohl am besten geeignet wäre. Ich würde total gern nach Valencia oder Barcelona mach mir jedoch ziemlich sorgen wegen dem Catalan. Vielleicht wäre da doch Madrid oder Sevilla geeigneter um Spanisch zu lernen.
    Hat jemand von euch diesbezüglich schon Erfahrungen gemacht?

    Würde mich sehr über ein paar Tipps freuen 🙂
    Grüße Bina

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Antworten
  • baufred
    Teilnehmer

    Hola Bina,
    grundsätzlich sind Deine Bedenken vom Ansatz her nicht falsch – andererseits ist z.B. Barcelona als Stadt sehr reizvoll und kulturell sehr abwechslungsreich – Valencia kenne ich weniger.
    Aber Firmen mit überregionaler/internationaler Ausrichtung in Barcelona sind i.d.R. mit Spaniern aus allen möglichen Landesteilen besetzt und weniger restriktiv bei der Durchsetzung des Catalá. Bei kleineren Firmen, zumal wenn Chef und der überwiegende Teil der Angestellten/Mitarbeiter Katalanen sind kann es durchaus schon anders aussehen.
    Aber Madrid ist auch keine schlechte Alternative – schon vom Anteil der Bevölkerung her – kann man hier mit einem i.d.R. reinerem Castellano sehr viel besser das unverfälschtere Spanisch lernen. Als Stadt bietet Madrid mit Sicherheit einiges und mit einem Spektrum evtl. breiter als Barcelona

    Also durchaus mal beim Wunschkandidaten wg. personeller Ausrichtung in diese Richtung fragen.

    Saludos — baufred —

    Bjorn
    Teilnehmer

    Hallo Bina,

    mein Vorposter Baufred hat da recht. Ich würde die Wahl der Stadt eher von der Stelle abhängig machen, – also wo du etwas findest. Ich kenne eigentlich keinen Praktikanten in Barcelona der nicht mit seinem Spanisch durchgekommen ist. Spanisch ist schließlich offzielle Sprache – selbst in Katalonien. Bei der Bewerbung würde ich halt vorher nachfragen ob man Katalanisch können muss – was aber bei einem Praktikum sehr selten der Fall ist.

    Viel Erfolg!
    p.s. Timpany Sprachreisen bietet auf der Seite die wichtigsten spanischen Wörter und Sätze an zur Vorbereitung auf dienen Spanischaufenthalt.

    _alex_
    Teilnehmer

    sehr empfehlend Salamanca, Valladolid, Zaragoza und Madrid, aber in Barcelona, Valencia wirst du auch gut Spanisch lernen können. Was ich dir nicht so empfehle ist euskadi.

    Saludos

    Bjorn
    Teilnehmer

    Salamanca ist superhübsch, hatte eine fantastische Zeit. Ich war zwar nur zwei Wochen da, aber habe mehr erlebt als sonst zuvor. Vor allem für kürzerer Aufenthalte geeignet. Valladolid finde ich etwas grau.., wenn es auch gute Tapasbars gibt. DA du aber Praktikum machen willst empfehle ich eher ne größere Stadt

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Antwort auf: Praktikum in Spanien-welche Stadt am meisten geeignet
Deine Information: