Spanischer Brief – Briefgestaltung

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  adneycandy vor 2 Monate, 1 Woche.

  • Post
  • baufred
    Teilnehmer

    …. für Interessierte und jene die eine entsprechende Aufgabenstellung haben (Schule/Studium etc.):
    _____________________________________________________________

    Spanischer Brief – Briefgestaltung

    A)A empezar una carta o tarjeta postal:

    Saludos formales:
    Señor/-es ….
    Distinguido/-s//-a/-as señor/señores//señora/señoras ….
    Muy señor mío ….

    Saludos informales:
    Querido/-a amigo/-a
    Querido/-a (Juan/ Maria)
    Estimado amigo (más formal!)
    Muy estimada señora (más formal!)

    Saludos familiares:
    Queridísimo/-a (Juan/ Maria)
    Mi querido/-a (Juan/ Maria)

    B)Al terminar una carta o tarjeta postal:

    Despedidas formales:
    Atentamente
    Cordialmente
    … con los mejores saludos
    … con gracias anticipadas les saluda atentamente
    … con un atento saludo

    Despedidas informales:
    Abrazos.
    Un fuerte abrazo.

    Despedidas familiares:
    Besos.
    Un beso.
    Muchos besos.
    Un abrazo muy fuerte
    Con un abrazo fuerte (también informal entre amigos)

    …. tuyo (Dein)
    ____________________________________________________________

    ¡… que os ayude esto!

    Saludos — baufred —

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Replies
  • Avatar
    Anonym

    Nette Zusammenstellung! Man wird sicher sie ab und an im Forum brauchen.

    Eine Bemerkung möchte aber dazu machen…

    Querido/-a amigo/-a
    Querido/-a (Juan/ Maria)

    Hier in D geht man eigentlich recht locker mit “Liebe/Lieber” um, dennoch würde ich mit querido/querida etwas aufpassen. Ein “amigo” (querida amiga) ist oft die bessere (und halt sehr deutlichere Alternative, denn man betont die Freundschaft) als nur der Vornamen (querido Andres)
    Was mich betrifft, verwende ich “querido + Vorname” eigentlich nur bei Familienangehörigen, denn es kann zu Mißverständnisse führen. Ich kann mich nicht erinnern, dass “Freunde”(also normale “Kumpels”) mich querida nannten; es heißt, es handelte sich um einen Freund in Sinne von Partnerschaft … Es geht um schriftlichen Aussagen und da hört man ja den Ton nicht 😉

    Saludos
    cuya

    baufred
    Teilnehmer

    Danke für den Tipp cuya,

    … aber mehr für diejenigen, denen die manchmal komplexen Beziehungsverflechtungen und deren Interpretation in südlichen Ländern nicht so bekannt sind oder mit denen nicht bewußt umgegangen wird.
    Mir sind durchaus diese gelegentlichen “Befindlichkeitsstörungen” in diesen Bereichen bekannt und würde diese Anrede auch nur in einem engen Freundschaftsverhältnis, dass auch von beiden Seiten so gesehen und akzeptiert wird, gebrauchen.

    Saludos y Buenas Noches — baufred —

    adneycandy
    Teilnehmer

    Mir sind durchaus diese gelegentlichen “Befindlichkeitsstörungen” in diesen Bereichen bekannt und würde diese Anrede auch nur in einem engen Freundschaftsverhältnis, dass auch von beiden Seiten so gesehen und akzeptiert wird, gebrauchen.

    waleeed

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Antwort auf: Spanischer Brief – Briefgestaltung
Deine Information: