Valencia oder Barcelona?

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lukaskupasz vor 2 Monate.

  • Post
  • simlei
    Teilnehmer

    Hi Leute,

    Ich heißte Simon und ich habe vor, ein Erasmus-Auslandsjahr in Spanien zu verbringen. Ich lerne dafür seit Sommer 2014 Spanisch.
    Bei der Wahl des Zielortes fiel mir die Entscheidung zwischen Valencia oder Barcelona besonders schwer.
    Jeder sagt mir: “Geh’ nach Barcelona!”. Ein Mitstudent, der in Valencia ein Jahr lang war, legte mir jedoch dringlichst nahe, nach Valencia zu gehen, da es seiner Meinung nach schöner, u. a. da weniger touristisch, und ihm persönlich angenehmer war als Barcelona.

    Heute erhielt ich die Zusage des Auslandsbüros, und ich kann mich überraschenderweise bis morgen früh sogar für eine der bedien Städte entscheiden. Nun, eigentlich sollte ich gerade gepflegt ausrasten vor Freude, aber die Qual der Wahl zwingt mich dazu, das bis morgen aufzuschieben.

    Daher wollte ich auch einmal im Internet nach Meinung fischen gehen. Vielleicht gibt es ja hier Leute mit dedizierter Meinung zu diesem Thema und wertvollem Input. dabei geht es mir darum, in welcher Stadt ich ein Jahr lang leben werde, nicht um einen wochenlangen Urlaub 🙂

    zB frage ich mich, ob ich mit meinem B1/B2 level Volkshochschul-Spanisch im katalanischen Barcelona überhaupt weit komme, und ob das überhaupt anders ist in Valencia (die haben ja auch einen eigenen Dialekt, richtig?)
    Ansonsten würde mich einfach eure Meinung interessieren. Habt ihr eigene Erfahrungen (vielleicht sogar von beiden Städten?), was könnt ihr mir raten?

    Für eure Hilfe bin ich sehr dankbar!!
    Beste Grüße aus Darmstadt,

    Simon

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Antworten
  • simlei
    Teilnehmer

    Keine Hilfe mehr nötig – ich habe mich für Valencia entscheiden 🙂 Beste Grüße,
    Simon

    baufred
    Teilnehmer

    … ich weiß nicht, ob du überhaupt noch eine Antwort erwartest …

    vorab: catalá/valenciano/mallorquín kommen aus der gleichen Schublade und sind – bis auf ‘ne Menge regionaler Abweichungen – in den Grundzügen identisch …

    … ob B1/2 ausreicht bzw. wirklich brauchbar “vorhanden” ist – nach etwa jetzt ‘nem halben Jahr VHS – wage ich mal zu bezweifeln … wenn dir noch etwas Zeit bleibt, kümmere dich neben den Grundlagen in Grammatik und Alltagswortschatz auf jeden Fall intensiv um den erforderlichen “Fachwortschatz”, damit es zumindestens beim Studium in dem Jahr doch noch etwas bringt …

    Tipp: im I-net sind zu allen möglichen Fachrichtungen Themenglossare Deutsch-Spanisch verfügbar und gehören auf jeden Fall schnellstens ins Lernprogramm … falls du Hilfe zur Suche brauchst, gib “Laut” … 8)

    … auf jeden Fall – viel Erfolg … und ‘ne ereignisreiche Zeit! 😉

    Saludos — baufred —

    spann
    Teilnehmer

    Valencia ist eine hammergeile Stadt.

    Ich werrde kommenden Montag wieder da sein und die Stadt drücken vor Freude!

    Die U-Bahnen die Trams Menschen sind alle so sauber und nett dort.

    Die Paella ist ein Gedicht.

    ddudekk
    Teilnehmer
    lukaskupasz
    Teilnehmer

    Valencia. Die Stadt am Mittelmeer lockt mit fantastischer Architektur, perfekten Stränden und einer der schönsten Altstädte Spaniens. Valencia!!!

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Valencia oder Barcelona?
Deine Information: