Vokabeltrainer und Sprachlernsoftware

Ansicht von 19 Beiträgen - 1 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #711991 Antworten
    Bjorn
    Teilnehmer

    Rubrik zum Thema Vokabeltrainer und Sprachlernsoftware

    Das kann rein,
    – Welche Software verwendest du (Free&Shareware)
    – Bist du damit zufrieden
    – Softwarempfehlung
    – Kommentare zu den Softwareempfehlungen von super-spanisch.de (ist gerade im Aufbau).

    #723181 Antworten
    Girasol
    Teilnehmer

    Also ich hab bzw. hatte nen Vokabeltrainer namens ‚Phase 6‘. Der war richtig gut, weil er mich immer von selbst alle zwei Tage (am anfang jedes gekonnte Wort alle 2 Tage und später in immer größeren Zeitabständen) ans abfragen erinnert hat. Hat sich auch wirklich gelohnt! 8)

    Hier hab ich mal nen Link, falls jemand Interesse hätte:

    http://www.phase-6.de/phase6/opencms/phase6/index.html

    hasta pronto,
    -girasol 😉

    #723182 Antworten
    Anonym
    Inaktiv

    Ich arbeite mit dem Langenscheidt Trainer und bin eigentlich SEHR zufrieden.

    Vor allem die Möglichkeiten sind super – (fast) alles ist möglich.

    Dabei liegt aber wiederum auch das Problem: für Ungeübte kann es anfangs vielleicht schwer sein, da es so viele Einstellungsmöglichkeiten gibt. Zwar sind zu Beginn standardmäßig alle Einstellungen sinnvoll voreingestellt, aber ohne die entsprechenden Kenntnisse kann man ihn nur eingeschränkt nutzen. Die Vokabeleingabe ist auch etwas umständlich gestaltet (z.B. kann man sich nicht mit „enter“ zum nächsten Vokabeleintrag bewegen, man muss die Maus verwenden).
    Das Design ist auch nicht unbedingt berühmt – aber bei welchem Vokabeltrainer ist es das schon?! 😉

    Aber das nehme ich gerne für einen so vielseitigen Vokabeltrainer in Kauf. Besonders gern nütze ich „Superlearning“ (ein Modus mit Musikuntermalung und Vorsagen der Vokabel, sowie mehrfacher Wiederholung) zum Lernen der Vokabeln. Danach verwende ich das Zuordnen von jeweils 5-6 Vokabeln und anschließend noch Multiple-Choice, um die Vokabel zu verinnerlichen. Zum Schluß verwende ich die Diktat Funktion und danach kann man sicherlich JEDES Vokabel! Und dauern tut dieser Vorgang bei ca. 20 Vokabeln eine halbe Stunde – also wirklich ok.
    Weiters gibt es noch eine Kreuzworterrätsel, eine Memory und eine Wörtersuch-Funktion.
    Auch ein eingebautes Wörterbuch ist mit dabei.

    Und das alles zum Preis von 20 Euro – da kann man nicht meckern.

    Übrigens ist die Vokabelauswahl auch sehr sinnvoll!

    #723183 Antworten
    Anonym
    Inaktiv

    Auf http://www.aheadcards.com lerne ich seit geraumer Zeit Spanisch-Vokabeln, mit großem Lernerfolg. Super ist, dass man per E-Mail in regelmäßigen Abständen daran erinnert wird, dass man wieder mal lernen sollte.

    Das Lernen selbst funktioniert mit einem Karteisystem, das aus 5 Fächern besteht. Die Vokabeln erscheinen automatisch nach einer vordefinierten Zeit wieder im richtigen Fach.

    ein Nachteil ist vielleicht, dass man den Text nicht eingeben kann, sondern dass man sich die Übersetzung in Gedanken vorstellen muss.

    Neu ist, dass Vokabeln von den Benutzern bewertet werden können. So kann man die Qualität besser einschätzen, denn man sieht auch Dinge, die andere Benutzer eingegeben haben.

    Probierts einfach mal aus. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen. Am Anfang etwas gewönungsbedürftig, nach ein paar Sessions aber sehr leicht verständlich.

    Schöne Grüße,
    bienybarato[/url]

    #723184 Antworten
    Anonym
    Inaktiv

    Ich kenne auch noch ein Vokabellernprogramm

    http://www.tmx.de

    Das Programm ist soweit ich das weiß kostenlos.

    #723185 Antworten
    Anonym
    Inaktiv

    ich glaub nicht, dass das gratis ist…… Bitte vorher schauen, bevor du im Forum was falsches postest 😈

    #723186 Antworten
    7gerzw
    Teilnehmer

    Ich benutze Active Vocab (http://www.vokabeltrainer-av.de) – sehr zu empfehlen. Man gibt selbst Vokabeln ein und kann sie mit Schlagworten versehen und in Lektionen gruppieren.
    Es gibt verschiedene Abfragemodus, man kann Vokabeln vertonen, Karteikarten ausdrucken.
    Ich benutze ihn schon knapp 2 Jahre – er ist wirklich sehr gut![/url]

    #723187 Antworten
    jomileja
    Teilnehmer

    Beitrag kann ich nur bestätigen, Phase 6 ist wirklich super. Habe das eigentlich für meinen Sohn gekauft, der fängt jetzt mit Englisch an. Zweiten Benutzer eingerichtet und weiter gehts mit Spanisch. Wirklich sehr zu empfehlen. Gruß Birgit

    @Girasol wrote:

    Also ich hab bzw. hatte nen Vokabeltrainer namens ‚Phase 6‘. Der war richtig gut, weil er mich immer von selbst alle zwei Tage (am anfang jedes gekonnte Wort alle 2 Tage und später in immer größeren Zeitabständen) ans abfragen erinnert hat. Hat sich auch wirklich gelohnt! 8)

    Hier hab ich mal nen Link, falls jemand Interesse hätte:

    http://www.phase-6.de/phase6/opencms/phase6/index.html

    hasta pronto,
    -girasol 😉

    #723188 Antworten
    Manu
    Teilnehmer

    Also mir haben die Online-Vokabeltrainer alle nicht so richtig gefallen und Geld bezahlen wollte ich fürs Vokabellernen auch nicht wirklich, also hab ich mir zusammen mit einem Klassenkameraden selber einen mit c++ programmiert. Wer mehr darüber wissen möchte kann mir eine Message schicken.

    Saludos manu

    #723189 Antworten
    vreni567
    Teilnehmer

    Also ich bin auch großer Fan von CD-ROM bzw. Online-Sprachkursen, komm mit dem ganzen Bücherzeug überhaupt nicht klar. Am besten gefallen haben mir bis jetzt die Angebote von Sprachenlernen24.de, hab damit schon Italienisch und Spanisch gelernt und bin grad an Südamerkanischem Spanisch dran. Ist halt cool weil da so viele Übungsmöglichkeiten dabei sind wie Lückentexte oder sowas.

    #723190 Antworten
    Truly Majestic
    Teilnehmer

    also ich hab mir die seite (sprachenlernen24) nicht ganz genau durchgelesesen, aber 90 euro fuer so eine sofware is mir doch n bisl zu viel..
    ich hab spanisch in Chile gelernt und mag das suedamerikanische spanisch definitiv lieber, deshalb wuerd es mich interessieren,
    ob es da alternativen zu spanischlernen24 gibt ?!

    #723191 Antworten
    pheaps
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich habe mir selbst einen Online-Vokabeltrainer programmiert. Für diesen suche ich allerdings noch Vokabellisten, um meinen Sprachkurs vom letzten Jahr aufzufrischen. Kann mir da vielleicht jemand helfen.

    Ach ja, die Adresse: http://www.cardtrainer.net

    Ich will jetzt natürlich keine Bewertung abgeben. Aber ihr könnt den Vokabeltrainer gerne kostenlos und werbefrei benutzen. Vielleicht hilft er ja auch dem ein oder anderen hier. Würde mich freuen.

    Grüße, pheaps

    #723192 Antworten
    Anonym
    Inaktiv

    @maxpain wrote:

    ich glaub nicht, dass das gratis ist…… Bitte vorher schauen, bevor du im Forum was falsches postest 😈

    Das Programm war kostenlos, als ich es angeschafft habe! Die neuste Version (5) war kostenpflichtig. Version 4 war noch kostenlos. zu dem Zeitpubkt wurden beide Versionen angeboten. Also war meine Aussage richtig. hättest vll mal genau lesen müssen.

    #723193 Antworten
    Taz
    Teilnehmer

    Hallo alle zusammen ich habe einen sehr guten freeware Vokabeltrainer
    Karteikasten gefunden.
    http://www.mal-was-anderes.de/programme/karteikasten/
    Ich finde Ihn zum lernen super gut. Man kann sich fertige Listen herunterladen oder selbst welche eingeben. Kann die Vokabeln per Hand, Thema auswählen welche man lernen möchte. Und wenn man sich ein wenig mit den Vokabelselektions und lernmöglichkeiten auseinander gesetzt hat. ist die Handhabung der Wörterbücher mit der zu lernenden Vokabeln ziemlich einfach. Ein Vorteil ist noch zu nennen. Es gibt den Karteikasten auch als Portable Version für einen USB Stick.
    Üben ohne zu installieren an jedem PC.
    Und man kann mehrdeudige Vokabeln mit zwei BEdeutungen eingeben.
    Ich finde der ist es wert angeschaut zu werden.Bin suuper zufrieden mit.

    #723194 Antworten
    andmore999
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen,
    ich habe einen passenden Vokabeltrainer gefunden.

    Der ist kostenlos und zum anderen hat er den kompletten Grundwortschatz vertont.

    Hier der link:
    ftp://ftp.gekko-software.de/pub/Setup_tulox_2_S.exe

    Das hilft mir einerseits sehr bei meinem Aussprachetraining und vor allem trainiert es mein Hörverständnis.

    Der hat ein sehr nützliches Sprachstudio und es ist leicht mit Ihm zu lernen.

    Mehr Infos bekommt Ihr unter http://www.tulox.de/produkte.htm#wst

    Habe gerade gesehen, das man sich bei amazon sich auch den Vokabeltrainer runterladen kann.

    #723195 Antworten
    joan
    Teilnehmer

    > Der ist kostenlos und zum anderen hat er den kompletten Grundwortschatz vertont.

    Der ist aber nicht kostenlos, sondern kostet 14,95 EUR. Kostenlos ist die Demoversion…

    Mit 14.95 EUR ist er aber auch nur drei Euro günstiger als der Langenscheidt Vokabeltrainer, der dafür aber auch sehr viel mehr bietet, in der letzten Version u.a. einen Konjugationstrainer: http://www.vokabeln.de/v4/produkt-daten.htm

    #723196 Antworten
    andmore999
    Teilnehmer

    Dies ist eine freeware Version mit 2.250 vertonten Vokabeln.

    Bitte erst runterladen und ausprobieren bevor etwas behauptet wir, was am Ende nicht stimmt.

    Hier der link:
    ftp://ftp.gekko-software.de/pub/Setup_tulox_2_S.exe

    Viel Spaß beim ausprobieren.

    Ich hole mir aber dann lieber zusätzlich das große Wörterbuch mit 90.000 Vokabeln für das Geld.

    #723197 Antworten
    joan
    Teilnehmer

    Ich freue mich ja über jede Hilfe, die man als Sprachenlernender bekommt, aber von einer Freeware Version steht auf der angegebenen Webseite nunmal nichts, oder habe ich das übersehen? Und mal eben eine vom Hersteller nicht näher beschriebene ausführbare Datei aus einem öffentlichen Verzeichnis auf dem eigenen PC zu installieren, ist mir persönlich ein zu hohes Risiko – aber das muß ja jeder selbst entscheiden.

    #723198 Antworten
    Taz
    Teilnehmer

    Hallo ich habe den hier erwähnten Trainer von Tulox mal ausprobiert. Und muss sagen er ist mit zwar nur 2227 vertonten Vokabeln in der Free Version eine kostenlose alternative. Das Programm ist leicht zu bedienen. und bietet eigentlich alles was man braucht Konjugationstrainer und Grammatiktrainer eingeschlossen.
    Vokabeln lassen sich über lernen, mündliche abfragen, schriftliche Abfragen,multiple, Diktat und Test trainieren.
    Bin allerdings auch nicht von der Webseite aus hingekommen. Der Link funktioniert allerdings tadellos. Man findet dort noch eine freie Volversion eines Wörterbuches. dieses ist meiner Meinung auch recht passable.
    Allerdings muss ich mich da meinem Vorrednern anschliessen für eine Vollversion von 14€ leistet die Langenscheidt Version von 19,95€ meines erachtens mehr. Wer aber günstiger bei wegkommen will kann diese Version von Tulux jedoch auch gut verwenden. Interessant wärs mal wenn einer etwas über die Vollversion schreiben, könnte der sie schon hat um mal den Unterschied zur Trial Version zu sehen Wenn es nur der größere Vokabelstamm ist. Ich übe auf jedenfall mal als alternative zu meinem Langenscheidt in Abwechslung mit der Freeversion.
    Viele Grüße Taz

Ansicht von 19 Beiträgen - 1 bis 19 (von insgesamt 19)
Antwort auf: Vokabeltrainer und Sprachlernsoftware
Deine Information: