Andalusien Zurück in die Zukunft



Auf diesem Blog, der nun seit mehreren Jahren besteht, entstanden zahlreiche Artikel, die von Land Spanien, dessen Kultur, den Spaniern genauso wie auch davon, wo Spanisch erlernt werden kann, handeln. Persönlich lebe ich in Andalusien und das prägt nicht nur meine Sicht, sondern auch mich. Viele Informationen sind aus der andalusischen Perspektive entstanden, die nicht nur das Land vorstellen, sondern es auch durchdringen.

Als Autor möchte ich hierzu ein paar persönliche und erklärende Worte verfassen. In den letzten Jahren, die ich hier verbracht habe, ist das Land durch eine schwierige Zeit der Krise gegangen, die noch lange nicht beendet ist. In dieser Zeit habe ich mich auch mit der spanischen Sprache, dem Land, den Leuten und seiner Kultur auf den verschiedensten Ebenen immer wieder aufs Neue auseinandergesetzt. Dabei habe ich viel gelernt. Spanien ist ein kulturell vielseitiges Land, das große Reichtümer hat und viel zu bieten hat. Leider wird das häufig nicht gut präsentiert. Beispiele hierfür sind, die Literatur, der Film, die Musik, der Tanz, das Kunsthandwerk sind hervorragende Beispiele für die Kultur.

Aber auch die Nahrungsmittel, die hier hergestellt werden, Olivenöl, Schinken, Käse, Orangen und Weine sind hervorragende Produkte, die in ganz Europa anerkannt und geschätzt werden. Daneben gibt es auch die zubereiteten Lebensmittel, Gazpacho, Paella und viele weitere, die nicht nur gesundheitsförderlich, sondern auch lecker sind. Die größte Industrie Spaniens ist der Tourismus, aber es gibt noch zahlreiche andere Dinge zu entdecken.

Während der Zeit habe ich auch über meine deutsche Herkunft und mein Deutschsein nachgedacht. Natürlich, wir leben heute in Europa und sollten dafür sehr dankbar sein, da es uns unendlich viele Möglichkeiten bietet. Nichts desto trotz bin ich durch meine Geburt und Aufwachsen als Deutsche geprägt, das mag mich zunächst unterscheiden, aber es hilft mir auch Spanien als Aussenstehende zu sehen und zu schätzen.

Einerseits ist es uns so leicht wie noch nie möglich, zu reisen, aber auch längere Zeit in einem Land Europas zu verbringen. Andererseits tun es nach wie vor nur wenige. Ein Jahr Auszeit, um sich selbst zu verwirklichen und, um beispielsweise die spanische Sprache zu lernen, kann auch Ihnen die Schönheit und Vielfalt Spaniens und Europas zu zeigen.

 

0
0
19. Mai 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.