Deutschsprachige Zeitungen in Spanien

Gut informiert in den Spanien-Urlaub mit deutschsprachigen Zeitungen in Spanien



Warum sollten Sie Deutschsprachige Zeitungen in Spanien kaufen?

Deutsch ist Ihre Muttersprache und Sie sind in Spanien im Urlaub, haben beruflich am Mittelmeer zu tun oder möchten sich unter spanischer Sonne niederlassen, um Ihre beruflichen Ziele zu verwirklichen oder um Ihren Lebensabend zu genießen? Zu Ihrem Glück fehlt Ihnen nun nur noch die passende Zeitung, um in Ihrer eigenen Muttersprache auf dem sprichwörtlich Laufenden gehalten zu werden?

Dann können Ihnen Zeitungen weiterhelfen, die zwar – als eigentliche spanische Zeitungen – in Spanien ansässig sind und dort in der Regel auch ihre Redaktionssitz haben, die aber in deutscher Sprache geschrieben werden und sich somit an Menschen richten, die spanische Zeitungen gerne auf Deutsch lesen möchten. Darüber hinaus beziehen sich diese Zeitungen aber nicht nur auf deutsche, sondern auch auf spanische Sachverhalte, die für Menschen mit engem Bezug zu beiden Ländern wichtig sind, um immer up to date zu sein und in beiden Ländern bei Gesprächen mit Freunden, Verwandten, Bekannten oder Kollegen mitreden zu können.

Kostengünstige Lektüre im Netz

Eine gute Idee sind dabei vor allem Zeitungen und Magazine, die als so genannte Online-Magazine oder Online-Zeitungen bzw. als so genannte eJounals in elektronischer Form erscheinen. Diese bieten verschiedene Vorteile. So lassen sich die entsprechenden Zeitungen, Magazine und Journale grundsätzlich online abonnieren und meist auch online lesen. Auf diese Weise können Sie Ihre Medien nutzen, ganz egal, ob Sie gerade in Spanien oder in Deutschland sind, oder ob es Sie im Rahmen beruflicher oder geschäftlicher Projekte in ein ganz anderes Land verschlagen hat. Auf diese Weise lässt es sich aber auch vermeiden, bei der Heimkehr gleich mit einem ganzen Stapel ungelesener Zeitungen älteren Datums erschlagen zu werden. Kurz und gut: Mit elektronischen Medien sind Sie zeitlich und örtlich ungebunden! Darüber hinaus können die jeweiligen Präsenzen in aller Regel auch kostenfrei abonniert und ebenso unproblematisch wieder gekündigt werden, wenn den Bedarf entfällt oder der Inhalt nicht den Vorstellungen des betreffenden Nutzers – sprich: des Leser – entsprechen sollte.

Welche Inhalte bieten die jeweiligen Zeitungen in Spanien?

Grundsätzlich sind die Themen in den deutschsprachigen Zeitungen in Spanien recht unterschiedlich und dabei sehr umfangreich. Immerhin informieren die Medien über Kunst und Kultur ebenso wie über Finanzen und Wirtschaft sowie das aktuelle Tagesgeschehen oder Politik. Aber auch verschiedene weitere Themen sind natürlich erhältlich, so dass Juristen ebenso auf ihre Kosten kommen wie Mediziner oder Architekten oder einfach kochbegeisterte Gourmets im Ruhestand. Daher kann es sich lohnen, der Auswahl etwas Zeit zu widmen und sich auch zu überlegen, welche Themen am meisten interessieren. Natürlich ist häufig auch ein so genanntes Schnupper Abo möglich und online ist das Abonnement ohnehin ganz ohne Risiko möglich. Einige beliebte Zeitschriften und Zeitungen stellen wir Ihnen in der folgenden Tabelle vor, wobei wir Ihnen im Anschluss natürlich auch noch eine kurze Übersicht in Textform bieten und Ihnen zeigen,  welche Medien, welche Themen abdecken.

  • Zeitungen

  • Costa Blanca Nachrichten
  • Costa Blanca Zeitung
  • Costa del Sol Nachrichten
  • Costa Cálida Nachrichten
  • Mallorca Magazin
  • Mallorca Zeitung
  • Spaniens Allgemeine Zeitung
  • Wochenblatt (Kanarische Inseln)
  • Seit

  • 1974
  • 1999
  • 1996
  • 2004
  • 1971
  • 2000
  • 2006
  • 1981
  • Auflagen

  • 27.000
  • 24.000
  • 11.500
  • 5.000
  • 40.000
  • 27.000
  • Online
  • 15.000
  • Täglich

  • Woche

  • Erscheinung

  • Mo-Fre
  • Mi
  • Wöchentl.
  • Wöchentl.
  • Donnerst.
  • Donnerst.
  • Tgl.
  • 14 Tägl.


Übersicht über Zeitschriften, Zeitungen und Inhalte

Im Anschluss möchten wir Ihnen nun die Möglichkeit geben, sich ein eigenes Bild zu verschaffen und stellen Ihnen eine Auswahl an deutschsprachigen Zeitungen und Zeitschriften vor, die so in Spanien erhältlich sind. Dabei geben wir Ihnen aber nicht nur einfach einen groben Überblick, sondern wir verraten Ihnen auch, welche Themen von den einzelnen Medien abgedeckt werden. Auf diese Weise können Sie in aller Ruhe bereits jetzt Ihre persönlichen Favoriten auswählen.

Costa Blanca Nachrichten, COSTA BLANCA ZEITUNG, Costa del Sol Nachrichten und Costa Cálida Nachrichten

Bereits seit 1974 gibt der Verlag Rotativos del Mediterráneo S. L. an der spanischen Mittelmeerküste Wochenzeitungen in deutscher Sprache heraus. Dabei umfasst das einschlägige Verlagsprogramm aktuell vier verschiedene Medien, zu denen einmal die drei Zeitungen Costa Blanca Nachrichten (CBN), Costa del Sol Nachrichten (CSN) und Costa Cálida Nachrichten (CCN) gehören. Bei den Costa Blanca Nachrichten handelt es sich gleichzeitig um die größte und auch älteste Wochenzeitung in deutscher Sprache, die auf dem spanischen Festland erscheint. Zudem bietet der Verlag mit der Costa Blance Zeitung (CBZ) auch ein kostenfreies Medium an, das sich zudem auch an Menschen richtet, die zwar gut informiert sein möchten, die aber auch nicht bereit sind, viel Geld für eine Wochenzeitung auszugeben. Gleichzeitig wird durch den Verlag und seine Medien ein breites Einzugsgebiet abgedeckt, welches sich von Valencia bis nach Cádiz erstreckt. Wissenswert ist aber auch, dass der Verlag bereits seit 2001 zur Verlagsgruppe Ippen zählt und damit einem der größten deutschen Medienunternehmen angehört. Zum Programm der Ippen Gruppe zählen unter anderem der Münchner Merkur, die Hessisch-Niedersächsische Allgemeine (HNA) und der Westfälische Anzeiger.

Die Costa Blanca Nachrichten besitzen aktuell eine Auflage von etwa 27.000 Exemplaren, wobei das Blatt jeweils am Freitag in der Region zwischen Valencia bis etwa Manga del Mar erscheint. Mit rund 120 Seiten ist das Medium zudem recht umfangreich und bietet ausreichend Lesestoff für ein langes informatives Wochenende. Dabei informiert die Zeitung Ihre Leser über Themen wie lokale und regionale sowie nationale Ereignisse von mehr oder weniger großer Bedeutung, die Gästen und Einheimischen gleichermaßen am Herz liegen. Zudem bietet die Zeitung aber auch praktische Tipps und eine aktive Lebenshilfe. Da etwa 5.000 Abonnenten des Blattes im Ausland leben, kann davon ausgegagen werden, dass sich die Zeitung auch in erster Linie an Urlauber, Hausbesitzer und Residenten mit deutschsprachigem Hintergrund richtet.

Die Costa Blanca Zeitung ist dagegen ein Medium, das an jedem Mittwoch erscheint und sich mit einer Auflage von 24.000 Exemplaren ebenfalls einer großen Beliebtheit erfreut.

 

Die Costa Cálida Nachrichten erscheinen dagegen ebenfalls immer einmal pro Woche und besitzen eine kleine aber feine Auflage von 5.000 Exemplaren.

Gut im Mittelfeld liegen dagegen die Costa del Sol Nachrichten mit einer Auflage von derzeit etwa 11.500 Exemplaren. Dabei deckt diese Zeitung das Gebiet zwischen Almería bis Cádiz ab und erscheint immer am Donnerstag. Zudem besitzen die Costa del Sol Nachrichten ebenfalls einen Umfang von 120 Seiten und informieren ihren interessierten Leserkreis über Themen wie Lebenshilfe, praktische Tipps und Tricks sowie vorrangig natürlich nationale, regionale und lokale Ereignisse. Dabei leben hier etwa 1.800 Abonnenten im Ausland, so dass sich das Blatt ebenfalls an Urlauber und Langzeiturlauber, deutschsprachige Residenten und Hausbesitzer sowie Menschen richtet, die auf andere Art und Weise starke Bindungen zur betreffenden Region unterhalten.

Über folgende Themen berichten die Costa Blanca Nachrichten, COSTA BLANCA ZEITUNG, Costa del Sol Nachrichten und Costa Cálida Nachrichten

COSTA BLANCA, COSTA DEL SOL, COSTA CÁLIDA, Land & Leute, Sport, Kultur, Immobilien, Kleinanzeigen und Politik

 

Mallorca Magazin

Hinter dem Mallorca Magazin verbirgt sich ebenfalls ein alteingessenes Magazin, denn das Blatt existiert ebenfalls bereits seit 1971. Dabei handelt es sich auch beim Mallorca Magazin um eine spanische Zeitung, die in deutscher Sprache über Mallorca informiert und dabei wirklich so ziemlich alles abdeckt, was man als (Langzeit)Gast – aus welchem Grund auch immer – über die Insel wissen wollte. Interessant ist allerdings, dass diese Zeitung in Deutschland gedruckt und dann auf postalischem Wege an eine Vielzahl von Lesern verschickt wird. Immerhin erhält gut ein Drittel der Leserschaft die Zeitung auf diese Art und Weise.

Dabei hat die Zeitung eine beachtliche und durchaus beeindruckende Entwicklung erfahren, denn die Erstausgabe umfasste lediglich 24 Seiten und wurde mit einer Auflage von 1000 Exemplaren gedruckt. In der Zwischenzeit erscheint das Format in wöchentlichem Rhythmus und kann dabei auf einen Umfang von etwa 88 Seiten sowie eine Auflagenstärke zwischen 23.000 und 32.000 Exemplaren verweisen. Erscheinungstag ist dabei immer der Donnerstag, so dass es sich die Leser mit ihrer Zeitung auch gut und gerne über das Wochenende gemütlich machen können. Genügend Lesestoff ist zumindest vorhanden. Dabei treten die Auflagenschwankungen vor allem aus saisonalen Gründen auf, denn das Blatt wird in erster Linie während der Sommermonate durch Gäste der diversen Hotels nachgefragt. Außerdem liegen immer mindestens 400 Exemplare an diversen Flughäfen bereit und sind zudem in deutschen und sogar einigen internationalen Kiosken und sonstigen Geschäften auf klassischem Wege erhältlich. Darüber hinaus haben interessierte Leser die Möglichkeit eines Online-Zugriffs, denn die jeweiligen Ausgaben können sowohl auf dem Laptop als auch auf dem Tablet oder per Handy bzw. Smartphone gelesen werden.

Über folgende Themen berichtet Mallorca Magazin

Nachrichten, Veranstaltungen, Gastronomie, Service, Wetter und Anzeigen

Mallorca Zeitung

Die Mallorca Zeitung darf sich der geneigte Leser ähnlich vorstellen, wie das Mallorca Magazin, denn auch diese Zeitung wird in deutscher Sprache geschrieben. Trotzdem gibt es einige Besonderheiten, die es lohnt zu berücksichtigen. So wird diese Zeitung nicht in Deutschland produziert, hat dort auch keinen Geschäfts- oder Redaktionssitz und wird auch nicht durch eine deutsche Mediengruppe veröffentlicht. Seit Mai 2000 wird das Blatt durch den Verlag Editorial Prensa Ibéria herausgebracht. Dies gilt ebenso für die Lokalzeitung Diario de Mallorca, die allerdings nicht in deutscher sondern in spanischer Sprache veröffentlich wird, und die ihren Redaktions- und Geschäftssitz allerdings direkt auf Palma unterhält.

Dabei erscheint auch die Mallorca Zeitung einmal pro Woche, so dass die geneigte Leserschaft immer am Donnerstag die neueste Ausgabe auf den verschiedensten Wegen beziehen kann. Dabei wird das Blatt vor allem von deutschsprachigen Urlaubern, von deutschsprachigen Einwanderern und sonstigen deutschen bzw. deutschsprachigen Abonnenten gelesen, die an mallorquinischen Geschehnissen interessiert sind. Darüber hinaus stellt das Magazin aber auch für anderweitige deutsche Verlage eine beliebte Redaktions- und Beitragsgrundlage dar, wobei sie häufig dann zitiert wird, wenn es eben um malloquinische Themen und Sachverhalte geht. Ansonsten beschäftigt sich die beliebte Zeitung vor allem mit Themen für den leichten Lektüregenuss, wie eben Lifestyle, Sport, Kultur und Gesellschaft. Um nicht zu sagen: Klatsch und Tratsch! Allerdings greift sie hin und wieder auch politische Themen auf und informiert die Leser zudem über diverse servicebezogene Themen und Sachverhalte. Darüber hinaus ist die regelmäßig beigelegte Programmzeitschrift rty ein wichtiger und beliebter Bestandteil

Aktuell haben interessierte Leser und Leserinnen aber auch die Möglichkeit, sich über die Online-Ausgabe des Blattes zu informieren und die elektronische Form statt der klassischen Zeitung in Papierform zu nutzen. Wichtige und neue Nachrichten sind zudem über What’s App verfügbar und können so nicht nur überall, sondern vor allem auch schnell gelesen werden.

Über folgende Themen berichtet Mallorca Zeitung

Lokales, Report, Kultur, Gesellschaft, Sport, Leben, Meinung, Freizeit, Gut zu wissen, Anzeigen, Immobilien und Multimedia

 

Spaniens Allgemeine Zeitung

Spaniens Allgemeine Zeitung ist ein sehr modernes Medium, denn bei dieser Zeitung handelt es sich um eine Onlinetageszeitung in deutscher Sprache für Spanien. Das bedeutet aber auch, dass hier vor allem Themen wie Sport und Boulevard zur Sprache kommen, so dass die Zeitung in erster Linie einen Unterhaltungswert besitzt, der auch gut am Pool oder Strand genossen werden kann. Gegründet wurde das Blatt erst im Jahre 2006, wobei sie ab dem 15. Januar des genanntes Jahres erscheint. Somit ist die Zeitung aber auch das jüngste Medium in dieser Übersicht.

Über folgende Themen berichtet Spaniens Allgemeine Zeitung

Nachrichten, Welt, Politik, Wirtschaft, Sport, Lifestyle, Gesundheit und Reisen

 

Wochenblatt (Kanarische Inseln)

Das Wochenblatt (Kanarische Inseln) ist eine Zeitung, die etwas kleiner ist als die oben genannten Medien und somit auch in geringerer Auflage und größerem zeitlichen Erscheinungsabständen erhältlich ist. So erscheint das Blatt nur aller zwei Wochen – also in 14tägigem Rhythmus – und ist dabei vor allem auf Teneriffa und Gran Canaria, auf Fuerteventura und Lanzarote, sowie in La Palma, El Hierro und in La Gomera in deutscher Sprache erhältlich.

Trotzdem ist der Lektüreumfang nicht unerheblich, denn die Zeitung umfasst immerhin 72 prall gefüllte Seiten, auf denen über spanische Vorkommnisse und Geschehnisse der verschiedensten Art sowie über die Innen- und Außenpolitik Spaniens berichtet wird. Darüber hinaus erwarten den geneigten Leser (oder die Leserin) aber auch Beiträge zu aktuellen und kultuellen Themen der verschiedensten Art.

Weiterhin ist die Zeitung für etwa 1.600 internationale Leser zur gewohnten und beliebten Lektüre geworden, wobei sie zudem an Flughäfen, in Kiosken und auf anderen üblichen Wegen erhältlich ist.

Über folgende Themen berichtet Wochenblatt (Kanarische Inseln)

Kanaren, Spanien, Politik, Wirtschaft, Veranstaltungen, Kanarische Inseln, Teneriffa,

Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, La Gomera und La Palma

TIP. Eine umfangreiche Auswahl an Spanischen Zeitungen finden Sie auf folgender Seite

 

Zusammenfassung
Datum
Gegenstand
Spanische Zeitungen in deutsch sind keine seltenheit und sehr beliebt bei Residenten und Urlaubern
Rating
51star1star1star1star1star
0
0
28. April 2019

Schreibe einen Kommentar