Diana Blein

Diana Blein

Hallo mein Name ist Diana und ich bin die Redeakteurin von Super Spanisch.de.

Animated banner DE White talkers

Madrid „die“ Hauptstadt Spaniens

Jedes Land hat eine Hauptstadt, in der die Regierung ihren Sitz hat und das Zentrum des Landes verortet wird. Die Hauptstadt von Spanien heißt Madrid. Die Stadt hat eine Tradition als Hauptstadt, die nicht wirklich lang ist, besser gesagt, sie beginnt nach der Wiedereroberung des Landes durch die spanischen Könige im 12. Jahrhundert.

Die Stadt ist heute die drittgrößte Stadt Europas nach London und Berlin. Im Großraum Madrid leben aktuell etwa 6 Millionen Menschen. Madrid wird nicht nur von den Madrilenen, sondern von allen Spaniern und Europäern als geografisches, politisches und kulturelles Zentrum Spaniens angesehen. Hier befinden sich der Sitz der Regierung, die Residenz des Königs wie auch seiner Familie und des katholischen Erzbischofs. Auch finden sich zahlreiche Behörden, Institutionen und Verwaltungen hier. Als Beispiel sei nur angeführt, dass es 6 öffentliche Universitäten und verschiedene weitere Hochschulen gibt.

Die Bedeutung Madrids nahm vom 12. Jahrhundert an zu, aber wirklich wichtig wurde die Stadt als Hauptstadt erst 1561 als das Parlament, die Cortes, nach Madrid verlegt wurden. In erheblichem Tempo wurde eine Residenzstadt aufgebaut, die zahlreiche beeindruckende Gebäude ziert. Seit 1588 ist die Stadt die offizielle Hauptstadt des Landes.

Zu Beginn war es eine willkürlich erscheinende Entscheidung die Stadt zur Hauptstadt zu küren, doch im Nachhinein muss klar gesagt werden, dass Toledo, das sicher als erstes als Hauptstadt in Frage käme, weder den nötigen Platz noch die Neutralität besaß, welche die Gründung einer Hauptstadt ermöglichte. Madrid war ein unbeschriebenes Blatt und konnte so überzeugen. Zudem ist es einer der seltenen Fälle, dass eine Hauptstadt wirklich im Zentrum des Landes angesiedelt ist. Mit der Zeit konnte sich die Stadt durchsetzen und sich als politisches wie auch als kulturelles Zentrum beweisen. Ein anderes Beispiel für eine willkürlich gegründete Hauptstadt ist Bonn, es war immer nur politisches Zentrum, auch wenn es einige andere Institutionen und Menschen angezogen hat. Madrid ist inzwischen eine Hauptstadt mit allen Facetten und Spielarten und das drittgrößte Zentrum Europas.

Beurteile diesen Beitrag:
Bewertung: 5 / 5, 1 Vote(s)

Schreibe einen Kommentar