Diana Blein

Diana Blein

Hallo mein Name ist Diana und ich bin die Redeakteurin von Super Spanisch.de.

Animated banner DE White talkers

Rosetta Stone Erfahrungen – Der Ultimative Test 2019

Rosetta Stone, eine Idee aus den US

Die Idee wurde in den 1980er Jahren in den USA entwickelt und ist eine 1992 gegründeten Sprachlernsoftware. 2013 boten die Gründer ihre Lösung zum Lernen von Sprachen bereits in 150 Ländern an. Die spielte Ihnen bereits 260 Millionen Dollar ein. Der Name, Rosetta Stone, kam von dem Stein von Rosetta, da auf diesem die ersten Übersetzungen ägyptischer Hieroglyphen möglich waren.

Das Unternehme ist einer der führenden Online Sprachkurse und sticht durch sein innovatives
Konzept heraus. Die Angebote und Features sind vergleichsweise kostenintensiv, durch verschieden Abo- Optionen und individuelle Sprachlernerfolge hat Rosetta Stone aber dennoch einen unschlagbaren Preis zu einem guten Angebot und höchster Qualität.

Welche Kosten und Verträge kommen auf Sie zu?

Die Anschaffung eines Abos der Software ist bestimmt eine lohnende Investition, dennoch eine teure, da Rosetta Stone im hochpreisigen Segment unter den Sprachlernsoftwares. Sollten Sie dennoch in Ihre sprachliche Zukunft investieren wollen, lohnt sich ein Abo aufgrund eines unschlagbaren Preis- Leistungs- Verhältnis auf jeden Fall.

Zuerst sollten Sie Ihre Sprachkenntnisse einem Level zuordnen, um anschließend richtig mit dem Online- Kurs beginnen zu können. Sie können zwischen 4 verschiedenen Vertragslaufzeiten zwischen 3 und 24 Monaten wählen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit sich zwischen einer Tutor Stunde via Live- Chat mit einem Muttersprachler oder einer alleinigen Lern- Session zu entscheiden. Die Lerneinheit, bei der Sie auf sich alleine gestellt sind, ist natürlich dementsprechend günstiger. Im 3 Monats Abo beläuft sich dieser dann etwa auf 33 Euro statt auf 46 Euro. Durch Rabatte, die immer wieder angeboten werden, als auch über die Ratenzahlung, bietet Rosetta Stone Ihnen die Möglichkeit das Abo etwas erschwinglicher zu gestalten.

Welche Sprachen können Sie über Rosetta Stone lernen?

Das große Sprachangebot, das über Rosetta Stone erhältlich ist, zeugt von einer langen „beruflichen“ Erfahrung des Unternehmens. Sie haben die Möglichkeit aus 22 Sprachen zu wählen. Die angebotenen Kurse sind alle durchaus sehr professionell gestaltet, um Ihnen eine Fremdsprache nachhaltig beizubringen.

Diese Sprachen bietet Rosetta Stone für Sie zum Lernen und Üben an:

 

  • Englisch

  • Französisch

  • Spanisch

  • Italienisch

  • Russisch

  • Arabisch

  • Chinesisch

  • Persisch

  • Hebräisch

 

 

 


Wenn Sie ein Sprachpaket erworben haben, erhalten Sie das volle rundum Angebot der jeweiligen Sprache für 6 bis 12 Monate. Das Paket beinhaltet Übungen zum Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen. Außerdem können Sie Grammatik und Vokabeln trainieren und mittels verschiedener Übungen verbessern.

Zudem haben ie nach erfolgreicher Absolvierung des Kurses das Niveau B2 erreicht und können
gemäß der GER ein spezielles Zertifikat erlangen & sich problemlos über einfache Themenstellungen mit anderen in der jeweiligen gewählten Sprache unterhalten. Der einzige Nachteil ist, dass Sie jede Sprache extra freischalten müssen und hierbei auch wieder den vollen Preis zu zahlen haben!

Welche Kurse gibt es genau?

Sie haben die Möglichkeit, durch ein vielfältiges Angebot an Kursen, Ihre Sprachkompetenzen
effektiv und schnell aufzufrischen oder neu zu erwerben. Sprachkurse ohne Vokabel lernen zu müssen Bei Rosetta Stone können Sie anfangs mit herkömmlichen Sprachkursen beginnen. Diese sind in vier Einheiten, mit jeweils 4 Stunden, unterteilt. Hierbei bauen Sie einen neuen Wortschatz auf, üben Hören, Ihre Aussprache und verstehen und lernen neue Grammatik, inklusive derer Regeln. Alle Inhalte sind themenspezifisch unterteilt, damit Sie sich diese besser im Zusammenhang merken können.

Dadurch, dass Muttersprachler die Sätze richtig für Sie aussprechen, gewöhnen Sie sich, dank des umfangreichen Angebots und der individuellen Betreuung, von Anfang an die richtige Aussprache. Auch die Assoziation mit eingefügten Bildern hilft beim Erwerben der neuen Sprache. Wie Sie wahrscheinlich schon gemerkt haben setzt Rosetta Stone nicht auf klassische Lernmethoden, sondern vielmehr auf interaktive Angebote und Kurse!

Lernspiele und extra Kurse

Wegen des interaktiven Angebots werden von Rosetta Stone auch Lernspiel angeboten, um die Kunden der Software zu motivieren. Außerdem gibt es extra Kurse, in denen ein Phrasenbuch, Kurzgeschichten oder ein Audio- Begleiter verfügbar sind. Sie eigenen sich perfekt, um vorhandenes Wissen spielerisch zu testen, bzw. zu erweitern.

Zudem haben Sie die einzigartige Möglichkeit mittels eines Ein- Klick Live- Chats zeitnah mit einem Muttersprachler zu chatten, diesem können Sie jegliche Fragen stellen, Sprachkenntnisse erweitern ( vor allem auch, wenn Sie einen bestimmten Slang lernen möchten) und die Hemmschwelle bezüglich des Sprechens wird verringert, während die Fehler im Mündlichen deutlich verringert werden.

Welches Konzept steckt hinter Rosetta ?

Die Gründer sind der Meinung, dass eine Sprache am effektivsten gelernt wird, wenn man von
Anfang an den Bezug zu Muttersprachlern pflegt. Außerdem sind Sie bereits ab der ersten Lernlektion ausschließlich von Ihrer gewählten Lern- Sprache umgeben, Ihre Muttersprache wird Ihnen überhaupt nicht mehr begegnen. Denn Rosetta setzt auf das Konzept der vollständigen Sprachimmersion, das heißt, Sie lernen wie ein kleines Kind die Sprache erwirbt. Dies bedeutet, dass viel mit Bildern gearbeitet wird und Muttersprachler sagen Ihnen Sätze und Wörter vor, die Sie dann nachsprechen können.

Dadurch werden neue Phrasen tatsächlich mit einer Handlung und nicht mit stumpfen Vokabel verbunden. Zudem können Sie wählen, ob Sie ein Paket aus Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen oder Lesen und Schreiben, bzw. Hören und Sprechen haben wollen.

Sie müssen allerdings beachten, dass vor allem die Sprachübungen während den ersten Kursen Ihnen noch sehr schwer vorkommen können. Dies werden Sie vor allem merken, wenn die gelernte Sprache nur sehr wenig mit Ihrer Muttersprache gemeinsam hat.

 

 

Live- Coaching und zusätzliche Features

Genau diese spezielle Technik macht ein Abo so lukrativ, da Ihre Sprachaufnahmen automatisch ausgewertet werden, Sie können hierbei die Sensibilität verringern oder erhöhen. Zudem erhalten Sie Auskunft darüber, wie lange eine Lektion ungefähr und voraussichtlich dauern wird. So lässt sich eine neue Sprache, mittels der 10- Minuten- Übungen, ganz einfach in Ihren Alltag implementieren.

Weiteres haben Sie die Möglichkeit einzelne Lektionen, Geschichten oder Hörspiele herunterzuladen, um diese anschließend im Offline- Modus abspielen zu können. Wie bereits erwähnt, haben Sie auch die Möglichkeit, eine Live- Stunde mit einem Muttersprachler zu buchen und so Ihre Sprachkenntnisse auf ein völlig neues Level zu heben. Hierbei können Sie sich zwischen Einzel- und Gruppenunterricht entscheiden, wobei beides extra gezahlt werden muss. Wenn Sie einzeln gecoacht werden wollen, kostet dies ab 19€, in der Gruppe nur ab 14€. Beim Erwerb von zwei Stunden gibt es den Einzelunterricht schon ab 29€, die Gruppensession schon ebenfalls ab 19€.

Was müssen Sie bei der Nutzung der Sprachlernplattform Rosetta Stone beachten?

Die Bedienung ist wirklich sehr einfach und verständlich gehalten, dies merken Sie am PC, Laptop, also auch in der App von Rosetta. Auch bei der Installation des Mikrofons erhalten Sie eine genaue Anleitung.

Obwohl die jeweiligen Sessions selbsterklärend sind, steht Ihnen auch hier Rosetta zur Seite. Über das Menü können Sie zwischen den gekauften Sprachen wechseln und Ihre Abo Einstellungen ändern sowie Live- Stunden und neue Pakete dazubuchen.

Ein Tipp: Um Rosetta auf Ihrem Laptop oder Pc nutzen zu können, benötigen Sie die neueste Version des Adobe Flashplayers. Eine neue Sprache ganz einfach per CD- Rom erlernen!

Wie Ihnen bereits bekannte ist, bietet Rosetta Ihre Kurse online und via App an. Aber Sie haben außerdem die Möglichkeit eine CD zu erwerben, die Sie ganz einfach in das Laufwerk Ihres Computers einlegen und so auch offline lernen können. Auf Nachfrage erhalten Sie einen Überblick über die jeweiligen, zu zahlenden, Kosten.

Kundenservice und Support

Bei bekannten, herkömmlichen Fragen finden Sie, wie fast überall, auch auf Rosetta eine FAQ- Seite auf der Sie nahezu immer eine passende Antwort finden. Sollten Sie Ihre Fragen hier einmal nicht finden, haben Sie auch die Möglichkeit den Live- Support, einen E-Mail- Dienst oder Telefonservice zu kontaktieren. Auf der Webseite finden Sie alle Kontaktinformationen. Ausschließlich ein Blog, der über News und Neuigkeiten rund um Rosetta Stone informiert, ist nicht zur Verfügung gestellt worden.

Zu unserem Support Test über verschiedene Kanäle:

Über den E-Mail Service haben wir leider überhaupt keine Nachricht erhalten. Dafür aber umgehend eine Rückmeldung über den Live- Chat. Damit hält sich im Mittelfeld des Kundenservice, im Vergleich zu andrehen Sprachlernplattformen.

 

 

Beurteile diesen Beitrag:
Bewertung: 4.50 / 5, 1 Vote(s)

Schreibe einen Kommentar