Diana Blein

Diana Blein

Hallo mein Name ist Diana und ich bin die Redeakteurin von Super Spanisch.de.

Animated banner DE White talkers

Die Spanischen Wochentage einfach erklärt

Hier ist ein einfacher Weg, um die Wochentage auf Spanisch zu lernen. Wenn Sie diesen Artikel zu Ende gelesen haben, werden Sie wissen, wie Sie sich alle Tage auf Spanisch merken können.

Spanischen Wochentage

Tage in Spanish
Montag lunes
Dienstag martes
Mittwoch miércoles
Donnerstag jueves
Freitag viernes
Samstag sábado
Sonntag domingo

Montag- lunes

“Montag” heißt auf Spanisch lunes, was von dem Wort luna für “Mond” kommt. Tatsächlich leitet sich Montag von “Mond” im Deutschen, Englischen, Japanischen und vielen anderen Sprachen ab. Wenn Sie sich das vor Augen halten, können Sie sich merken, dass Montag lunes ist!

Und wie im Deutschen beginnt der spanische Kalender am lunes und nicht am Sonntag. Das macht Sinn, wenn man darüber nachdenkt – Samstag und Sonntag sind “das Wochenende” und die Tage der Ruhe. Es macht mehr Sinn, dass die Woche am Montag beginnt, wenn man wieder zur Arbeit geht.

Dienstag- martes

Viele der Wochentage stammen von den Namen von Göttern der Mythologie. “Dienstag” heißt im Spanischen martes und kommt von dies Martis, oder Mars, dem römischen Kriegsgott. Dies ist anders als im Englischen. “Dienstag” stammt von dem nordischen Gott Tyr ab. Beide waren jedoch Kriegsgötter, wenn Sie sich also für Mythologie interessieren, denken Sie daran, dass der Dienstag der Tag des Kriegsgottes ist.

Mittwoch- miércoles

“Mittwoch” ist miércoles, benannt nach Merkur, dem römischen Gott des finanziellen Gewinns und der Tücke. El miércoles kann auch verwendet werden, um “Wochenmitte” auf Spanisch zu sagen, oder Sie könnten la entresemana sagen.

Donnerstag- jueves

“Donnerstag” ist der Tag des Jupiters – jueves auf Spanisch. Im Englischen ist es der Tag von Thor, und beide sind die Götter des Donners. Da die Wochentage im Spanischen keine Kognaten (ähnliche Wörter wie im Englischen) sind, kann es helfen, die Assoziationen zwischen den Göttern herzustellen, nach denen sie benannt sind. Denken Sie also an Thor als jueves auf Spanisch, um… ahem… eine Verbindung herzustellen. (Entschuldigen Sie das schlechte Wortspiel!)

Freitag- viernes

“Freitag” auf Spanisch ist viernes. Können Sie erraten, nach welchem berühmten römischen Gott dieser Tag benannt ist? Die Göttin der Liebe und Schönheit, Venus.

Obwohl weniger bekannt, ist Venus auch die Göttin des Wohlstandes. Wenn Sie in diesem Sinne an den Freitag als Zahltag denken, der Ihnen Reichtum und Wohlstand bringt, könnte es Ihnen helfen, sich an viernes zu erinnern.

Samstag- sábado

“Samstag” auf Spanisch ist sábado. Entgegen der Tradition ist er hier nach dem “Sabbat” und nicht nach einer Gottheit benannt. (Im Englischen leitet sich der Samstag vom römischen Gott Saturn ab.)

Im biblischen Sinne ist der Sabbat ein Tag der Ruhe, ohne Arbeit. Auch wenn Sie nicht religiös sind, ist der Samstag für viele Menschen der erste arbeitsfreie Tag.

Sonntag- domingo

“Sonntag” heißt auf Spanisch domingo und kommt von der lateinischen Wurzel Domenica. Es bedeutet “der Tag des Herrn”, so dass beide Wochenendtage auf biblische Wurzeln zurückgehen.

Wie sage ich “heute” in Spanish

Natürlich gibt es noch andere datumsbezogene spanische Wörter, die Sie kennen sollten. Um über “heute” auf Spanisch zu sprechen, sagt man hoy. Sie können es verwenden, um nach dem Tag oder dem Datum zu fragen, z. B:

  • Welcher Tag ist heute? – ¿Qué día es hoy?
  • Welches Datum haben wir heute? – ¿Cuál es la fecha de hoy?
  • Heute ist Sonntag. – Hoy es domingo.
  • Heute ist der 1. Januar. – Hoy es primero de enero.

Wie man “Morgen” auf Spanisch sagt

“Morgen” auf Spanisch ist mañana. Es kann ein bisschen verwirrend sein, weil mañana auch “Morgen” auf Spanisch bedeutet. Sie müssen den Unterschied durch den Kontext lernen, also behalten Sie das im Hinterkopf.

Wenn Sie von “übermorgen” sprechen wollen, heißt es pasado mañana. Übersetzt heißt das “übermorgen” Aber alles, was über zwei Tage hinausgeht, würden Sie en ___ días verwenden. Zum Beispiel, “in fünf Tagen” wäre en cinco días.

Wie man “gestern” auf Spanisch sagt

“Gestern” ist ayer auf Spanisch. Und “der Tag vor gestern” ist anteayer, wörtlich “vor gestern”. Um über die Tage davor zu sprechen, benutzt man hace ___ dias. Wenn es also wieder “vor fünf Tagen” war, heißt es hace cinco dias.

Wenn Sie jedoch über die Vergangenheit sprechen, müssen Sie fue verwenden. Zum Beispiel, Ayer fue mi cumpleaños, was bedeutet “Gestern war mein Geburtstag.” Für hoy verwenden Sie also es (“ist”) und verwenden fue (“war”) mit ayer.

Wenn wir über Tage und Daten sprechen, gibt es natürlich einige hilfreiche Wörter und Ausdrücke, die man kennen sollte. Zum Beispiel ist “Woche” auf Spanisch la semana, und “Tag der Woche” ist día de la semana.

  • Tag- El día
  • Datum- La fecha
  • Monat- El mes
  • Jahr- El año
  • Wochenende- El fin de semana
  • Jetzt- Ahora
  • Nächste- La próxima
  • letzte- Pasado
  • bald- Pronto
  • früh – Temprano
  • spät- Tarde
  • früher- Más temprano
  • später- Más tarde
  • einige tage – Algunos días
  • jeden tag- Todos los días
  • jeden Samstag – Cada sábado
  • Am Samstag – El sábado
  • Am  Samstag morgen – El sábado por la mañana
  • Morgen Nachmittag – Mañana por la tarde
  • Morgen Abend – Mañana por la tarde
  • Morgen Nacht – Mañana por la noche

Spanische Grammatik anhand der Wochentage

Lassen Sie uns ein wenig über die Grammatik sprechen, die mit den Wochentagen im Spanischen einhergeht.

Das erste, was Sie wissen sollten, ist das Geschlecht der Wochentage. Alle Wochentage sind maskulin, also werden Sie sie mit dem maskulinen un, el und los verbinden. Das macht es einfach: Sie müssen nicht versuchen, sich zu merken, welches Geschlecht sie haben!

Wenn Sie von einem Tag in der Pluralform sprechen, also los verwenden würden, ändern sich nur Samstag und Sonntag. Das liegt daran, dass Montag – Freitag bereits auf -s enden. Wenn also von mehreren Montagen die Rede ist, wird der Plural einfach durch die Verwendung von los lunes anstelle von el lunes gebildet. Da Samstag und Sonntag nicht auf -s enden, fügt man -s hinzu, um sie in den Plural zu setzen. Sie werden zu los sábados und los domingos.

Wenn Sie “jeden Montag” sagen wollen, könnten Sie todos los lunes oder cada lunes verwenden. Das ist fast dasselbe, aber cada bedeutet “jeden” und todos bedeutet “jeden”. Es ist gebräuchlicher, todos los días zu sagen, aber cada lunes ist auch in Ordnung. Es hat eine etwas nuancierte Bedeutung, dass man “jeden Montag” etwas tut, oder etwas passiert, das Gewohnheit oder Routine ist. Und bei cada lässt man den Artikel los weg.

Eine andere Sache, die man beachten sollte, ist, dass man für “am Samstag” oder “am”, egal an welchem Wochentag, nicht en für “am” verwendet. Es ist nicht en sábado, sondern el sábado. Und wenn Sie “von Montag bis Freitag” sagen wollen, verwenden Sie *de lunes a viernes. “De _ a __” ist das Muster für “von _ bis __“.

Sie haben diesen Punkt vielleicht schon bemerkt: Im Spanischen werden die Tage nicht großgeschrieben. Sie werden immer kleingeschrieben, es sei denn, sie stehen am Anfang eines Satzes. In diesem Fall folgt es der Standard-Grammatikregel, das erste Wort groß zu schreiben.

Abkürzungen für Wochentage auf Spanisch

Im Spanischen werden die Wochentage mit L, M, X, J, V, S, D abgekürzt. Miércoles wird, je nach Land und Vorliebe, entweder mit “M” oder “X” abgekürzt, wobei das “X” verwendet wird, um Verwechslungen mit martes zu vermeiden. Manchmal ist der Mittwoch sogar “Mx”.

Sie werden auch Lu, Ma, Mi sehen. Ju, Vi, Sá, Do, oder manchmal auch die dreibuchstabigen Abkürzungen Lun, Mar, Mié, Jue, Vie, Sáb, Dom.

Tipps, um sich alle Tage auf Spanisch zu merken

Wie ich bereits oben erwähnt habe, beziehen sich die meisten Wochentage im Spanischen auf die römische Mythologie. Wenn das nicht hilft, denken Sie daran, dass die Planeten nach römischen Göttern benannt wurden, so dass sie auch auf unserem Sonnensystem basieren. Lunes for our lunar moon, martes for Mars, miércoles for Mercury, jueves for Jupiter, viernes for Venus. Das Wochenende ist der Sabbat (sábado) und der Tag des Herrn – seine Herrschaft (domingo).

Beurteile diesen Beitrag:
Bewertung: 5 / 5, 1 Vote(s)

Leave a Reply