Diana Blein

Diana Blein

Hallo mein Name ist Diana und ich bin die Redeakteurin von Super Spanisch.de.

Animated banner DE White talkers

Das ist die schwerste Sprache der Welt – Überrascht?

Sprechen Sie Spanisch vom ersten Tag an

Welche Sprachen sind am schwersten zu lernen? Das hängt davon ab, welche Sprachen Sie bereits sprechen.

Offizielle Statistiken

Wenn Sie nach offiziellen Statistiken suchen, hat das Defense Language Institute (wo die CIA Fremdsprachen unterrichtet!) Sprachen in vier Kategorien eingeteilt. Die 1. Kategorie ist die einfachste, und die 4. Kategorie ist die am schwersten zu erlernende Sprache für Englischsprachige.

  • Kategorie 1: Spanisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch
  • Kategorie 2: Deutsch, Indonesisch
  • Kategorie 3: Hebräisch, Hindi, Persisch Farsi, Russisch, Serbisch, Tagalog, Thailändisch, Urdu, Türkisch, und mehr…
  • Kategorie 4: Mandarin, Koreanisch, Japanisch, Modernes Standardarabisch und mehr…

8 Die schwierigsten Sprachen der Welt für deutschsprachige

Wir geben Ihnen unten die komplette, umfangreiche Liste. Viel Spaß, und lassen Sie uns wissen, ob Sie die Herausforderung annehmen, eine dieser schwierigen Sprachen zu lernen.

1. Mandarin

Anzahl der Muttersprachler: 1.2 Milliarden
Land mit der größten Anzahl von Sprechern: China

Warum es so schwer ist: Es mag die meistgesprochene Sprache der Welt sein, aber sie bringt ihre eigenen Schwierigkeiten für Englischsprecher mit sich. Da Mandarin eine tonale Sprache ist, können Sie eine völlig andere Bedeutung eines Wortes haben, nur indem Sie Ihren Tonfall ändern. Wenn man dazu noch Tausende von Schriftzeichen, komplexe Systeme und den Reichtum an Homophonen hinzunimmt, hat man eine der am schwersten zu erlernenden Sprachen der Welt.

2. Isländisch

Anzahl der Muttersprachler: 330.000
Land mit der größten Anzahl von Sprechern: Island

Warum es schwierig ist: Während sich die isländische Sprache seit ihrer Besiedlung im neunten und zehnten Jahrhundert nicht verändert hat, werden alten Wörtern immer wieder neue Bedeutungen hinzugefügt. Es hilft auch nicht, dass es weniger als 400.000 Muttersprachler gibt, mit denen Sie lernen und üben können.

3. Japanisch

Anzahl der Muttersprachler: 122 Millionen
Land mit der größten Anzahl von Sprechern: Japan

Warum es schwer ist: Japanisch hat drei unabhängige Schriftsysteme: Hiragana, Katakana und Kanji. Bevor man mit dem Schreiben beginnen kann, müssen Japanischlernende Tausende von verschiedenen Zeichen in diesen Schriftsystemen lernen. Es ist jedoch einfacher zu lernen als Mandarin!

4. Ungarisch

Anzahl der Muttersprachler: 13 Millionen
Land mit der größten Anzahl von Sprechern: Ungarn

Warum es schwer ist: Wie schon erwähnt, stammen die meisten Sprachen von der indoeuropäischen Sprachwurzel ab. Nicht aber Ungarisch, das eine finno-ugrische Sprache ist, in der die Wörter isoliert gebildet werden. Mit anderen Worten, es ist nicht vergleichbar damit, wie englische Sprecher normalerweise Wörter oder Sätze strukturieren. Zum Beispiel wird ‘mit meinem [female] Freund’, einfach zu ‘barátnőmmel’ zusammengesetzt Schon verwirrt? So are we.

5. Koreanisch

Anzahl der Muttersprachler: 66.3 Millionen
Land mit der größten Anzahl von Sprechern: Südkorea

Warum es schwer ist: Koreanisch ist eine weitere isolierte Sprache, die mit keiner anderen Sprachfamilienwurzel verbunden ist. Aber halt, da ist noch mehr. Koreanisch hat sieben verschiedene Sprachebenen, auf denen Muttersprachler je nach Formalität hin- und herwechseln.

6. Arabisch

Anzahl der Muttersprachler: 221 Millionen
Land mit der größten Anzahl an Sprechern: Ägypten

Warum es schwer ist: Trotz 221 Millionen Muttersprachlern, von denen Sie potenziell lernen können, ist Arabisch immer noch eine der am schwersten zu lernenden Sprachen. Erstens werden die Vokale beim Schreiben nicht mit einbezogen. Und um die Dinge weiter zu verkomplizieren, werden die meisten arabischen Buchstaben in vier verschiedenen Formen geschrieben, je nach Platzierung des Wortes.

7. Finnisch

Anzahl der Muttersprachler: 5.4 Millionen
Land mit der größten Anzahl von Sprechern: Finnland

Warum es schwer ist: Haben Sie jemals den “Herrn der Ringe” gesehen? Die finnische Sprache ist das, worauf der Autor J.R.R. Tolkien die elbische Sprache aufbaute. Finnisch ist, wie auch Ungarisch, eine finno-ugrische Sprache, in der man es mit den grammatikalischen Komplikationen auf die Spitze treibt. Und gerade wenn Sie den Dreh raus haben, Finnisch ins Englische zu übersetzen, werden Sie schnell feststellen, dass moderne finnische Sprecher ihre eigene Art haben, Gefühle auszudrücken, die sich von der traditionellen Übersetzung unterscheidet!

8. Polnisch

Anzahl der Muttersprachler: 46 Millionen
Land mit der größten Anzahl von Sprechern: Polen

Warum es schwer ist: Sie mögen vielleicht gerne Pierogies machen, aber die Sprache des Landes zu sprechen, in dem sie hergestellt werden, ist eine andere Geschichte. Die Komplexität der polnischen Sprache kann in zwei Hauptfaktoren unterteilt werden.

Erstens, die Aussprache. Einfach nur “Hallo” (cześć) zu sagen, ist ein Alptraum für Neulinge, weil das “c” und “s” völlig anders ausgesprochen wird als im Englischen. Das andere ist die Tatsache, dass die Polen sieben verschiedene grammatikalische Fälle haben, die vom Geschlecht beeinflusst werden, und siebzehn verschiedene Fälle für Zahlen. Ja, das sind siebzehn verschiedene Arten, die Zahl “zehn” auszusprechen.

Fazit:

Das Fazit ist, dass die am schwersten zu erlernenden Sprachen für uns von einer Reihe verschiedener Faktoren abhängen, nicht nur von einem. Von der Anzahl der Sprecher, der Herkunft der Sprache, der Ähnlichkeit mit dem Englischen und anderen Faktoren hängt es ab, wie schwierig es ist, eine Sprache zu lernen.

Aber es ist nicht wichtig, was die “am schwersten zu lernende Sprache” ist. Wie beim Erlernen jeder Sprache kommt es darauf an, wie leidenschaftlich Sie lernen, wie Sie mit psychologischen Ängsten umgehen und wen Sie um Hilfe bitten.

Jede Sprache wird ihre eigenen Herausforderungen mit sich bringen, aber auch ihre eigenen Belohnungen, Erfahrungen und Erfüllung. Denken Sie daran, egal für welche Sprache Sie sich entscheiden, Ihre Zeit wird die Investition wert sein.

Jetzt sind Sie dran. Welche Sprachen sind Ihrer Meinung nach am schwersten zu lernen?

 

 
Beurteile diesen Beitrag:
Bewertung: 4.50 / 5, 1 Vote(s)

Leave a Reply