Spanische Zeitungen im Netz

Diese Zeitungen informieren über Kultur, Finanzen, Innen- und Außenpolitik sowie Sport



Welche spanischen (Online)- Zeitungen gibt es?

Sollten Sie sich in Spanien aufhalten, beispielsweise aufgrund eines Urlaubes, Praktikums, oder beruflich, beziehungsweise stehen Sie durch Verwandte und Bekannte in einer engen Beziehung zu Spanien, interessieren Sie sich wahrscheinlich für die aktuellen Geschehnisse und möchten “up to date” bleiben.

Dies können Sie am einfachsten über Online- Zeitungen und Magazine, da Sie diese meist kostenfrei abonnieren können und örtlich ungebunden sind. Diese Zeitungen informieren Sie über aktuelle Themen, wie Kultur, Finanzen, Innen- und Außenpolitik oder Sport und noch viel mehr. Nachfolgenden finden Sie eine Übersicht der gängigsten Magazine und einen detaillierten Aufschluss über das Informationsgebiet der jeweiligen Zeitung.

  • Spanische Zeitungen

  • Gegründet 2000 20minutos
  • Gegründet 01.01.2003 ABC
  • Gegründet 28.11.2010ARA
  • Gegründet 06. Dezember 1967 As
  • Gegründet 21. Juni 2003Berria
  • Gegründet 1937Diario Sur
  • Gegründet: 2. September 1878El Comercio de Gijón
  • Gegründet: 1936El Correo
  • Gegründet: 1902El Diario Montañés
  • Gegründet: 1934El Diario Vasco
  • Gegründet: 23. Oktober 1989El Mundo
  • Gegründet: 01. Februar 2006El Mundo Deportivo
  • Gegründet: 1854El Norte de Castilla
  • Gegründet: 04. Mai 1976El País
  • Keine InformationenEl Periódico de Catalunya
  • Gegründet: 31. Juli 2011El Punt Avui
  • Gegründet: 30. Januar 1999Gara
  • Keine InformationenIdeal
  • Gegründet: 1998La Razón
  • Gegründet: 1881La Vanguardia
  • Gegründet: 1939La Voz de Almería
  • Gegründet: 4 Januar 1882La Voz de Galicia
  • Gegründet: 1977El Mercantil Valenciano
  • Gegründet: 1971Mallorca Magazin
  • Gegründet: Mai 2000Mallorca Zeitung
  • Gegründet: 21. Dezember 1938Marca
  • Gegründet: 1979Sport
  • Keine InformationenSuperdeporte
  • Gegründet: 1981Wochenblatt (Kanarische Inseln)
  • Auflage

  • 1 Mio.
  • 250.000
  • 121.000
  • 150.000
  • -
  • 35.000
  • 27450
  • 125.000
  • 39.700
  • 86.000
  • 350.000
  • 130.000
  • 24.100
  • 450.000
  • 200.000
  • 295.000
  • 100.000
  • 35.000
  • 150.000
  • 200.000
  • 10.000
  • 115.000
  • 50.000
  • 40.000
  • 27.000
  • 400.000
  • 150.000
  • 15.000
  • 15.000
  • Gratis

  • Täglich

  • Sport

  • Sa-So

  • Erscheinung

  • Mo-Fr
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • -
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Täglich
  • Donnerstag
  • Donnerstag
  • Täglich
  • Täglich
  • -
  • 14 täglich

Hier werden wir Ihnen die Zeitungen ausführlich vorstellen, damit Sie sich einen Überblick über die spanischen Zeitungen verschaffen können. Wir verraten Ihnen, welche Themen die Zeitungen anbieten. So bekommen Sie vorab schon einen ersten Eindruck über die Spanischen Zeitungen.

 

20 minutos

Auf Deutsch “20 Minuten” ist eine gratis Tageszeitung, die ca. 1,1 Millionen Leser erreicht und unter der Woche erscheint. Dies stellt sie auf den vierten Platz der meistgelesenen Zeitungen in Spanien. Herausgegeben wird sie vom Grupo 20 Minutos S.L., einem Tochterunternehmen des norwegischen Konzerns Schibsted.

Über folgende Themen berichtet 20 minutos

  • National, International, Kultur, Wissenschaft, Menschen und Fernsehen, Sport, Gesundheit, Reisen, Motor, Umwelt, Wohnen und Technologie

ABC

Der Erscheinungsort dieser Tageszeitung ist in Madrid, diese ist als relativ konservative und monarchistische Zeitung bekannt. Erstmals erschienen ist sie am 1. Januar 1903, einmal pro Woche, ab dem Juni 1903 bereits zweimal in der Woche und seit dem 1. Juni 1905 können Leser diese täglich erwerben. Mittlerweile gibt es eine traditionelle Hauptausgabe in Madrid, sowie weitere Auflagen in Valencia, Katalonien, Kastilien, León, Andalusien, Galicien und den Kanarische Inseln sowie in den Städten Sevilla, Córdoba und Toledo. Der Verlag publiziert ABC auch in Brüssel.

Über folgende Themen berichtet ABC

  • International, Wirtschaft, Gesellschaft, Familie, Sport, Leute, Kultur, Wissenschaft, Geschichte und Reisen

ARA

Diese dürfte eine der bekanntesten spanischen, genauer katalanischen, Tagezeitungen sein, die erstmals am 28. November 2010 erschienen ist und vor allem auch im Ausland gerne gelesen wird.

Über folgende Themen berichtet ARA

  • Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur und Sport

AS

AS ist eine Zeitung aus der Hauptstadt Spaniens, die für Leser täglich zu erwerben ist. Sie finden AS auch in der Schreibweise as.

Erschienen ist sie erstmals am 6. Dezember 1967. Im Zeitraum von 1932 bis 1936 wurde die Zeitschrift unter ähnlichem Namen, Semanario Gráfico A, publiziert. 1996 erwarb die PRISA- Gruppe das Verlagsrecht dieser Zeitung von der Montriel Mediengruppe. 2006 wurden täglich etwa 214.654 Exemplare verkauft, auch heute wird sie täglich von etwa 1 Million Lesern erworben, was AS zu einer sehr beliebten Tageszeitung macht und sie auf Platz zwei, hinter Marca, rückt.

Im Gegensatz zu Marca kann man bei Erwerb von AS eine deutliche Sympathie für Real Madrid sowie für Atlético, Getafe erkennen.

Über folgende Themen berichtet AS

  • Fußball, Motor, Basketball, Tennis, Radfahren, Mehr Sport und eSports

Berria

Die baskische Tageszeitung wurde 2003 gegründet, um einen Ersatz für die Zeitschrift Euskaldunon Egunkaria, da diese augrund eines Verbotes nicht mehr erworben werden konnte. Da die Zeitung ausschließlich im baskischen Teil Spaniens sowie im französischen Baskenland verkauft wird, sind die gesamten Inhalte, wie auch die rechtlichen Hinweise in der baskischen Sprache verfasst.

Über folgende Themen berichtet Berria 

  • Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport

Diario Sur

Die regionale Tageszeitung, die in Málaga erscheint, wurde im Februar 1937, damals noch unter dem Namen Arriba, erstmals aufgelegt. Sie wird vom Verlag Prensa Malagueña, S.A. publiziert, der dem Medienunternehmen Grup Vocento angehört.

Über folgende Themen berichtet Diario Sur

Málaga, Andalusien, Spanien, Welt, Wirtschaft, Málaga CF, Unicaja CB, Sport und Kulturen,

 

El Comercio de Gijón

Die Zeitung wurde am 2. September 1878 in Gijón, Asturien von Industriellen und Intellektuellen gegründet. Damals wurden vor allem über wirtschaftliche Themen und Geschehnisse berichtet, da die Gründermitgliedschaft den Inhalt maßgeblich beeinflusste. Dies war vermutlich auch der Grund, weshalb es als Podium des Bürgerdisputs galt vorreitend die Auswirkungen der Nationalgeschichte zeigte.

Alfredo Garcia trug 1909 zur Reformation des Blattes bei und konnte sich später den Platz des Chefredakteurs dessen sichern. Weiters führte ließ er die Zeitung mittels eines modernen Druckverfahrens drucken, so konnte mehr Ausgaben des Provinzblattes gedruckt werden und höhere Einnahmen erzielt werden. Zwischen Januar und Dezember 2006 betrug die verkaufte Auflage ca. 27.449 Blatt. 1995 wurde El Comercio de Gijón von Voceto aufgekauft und gehört somit zur stärksten Mediengruppe Spaniens. Außerdem ist die Zeitung nun auch als Online- Ausgabe erhältlich und als lokale Zeitschrift in Gijón, Asturien, Avilés und im Osten Asturiens.

Über folgende Themen berichtet El Comercio de Gijón 

Politik, Welt, Wirtschaft, Sport, Kulturen, Gesellschaft, Technologie und Leute

 

El Correo

 

El Correo, die Kurzform von El Correo – El Pueblo Vasco, gehört ebenso zur Mediengruppe Vocento. Mit einer täglichen Auflage von 90.377 Exemplaren ist sie die wichtigste Tagezeitung in Bizkaia und Álava, diese Provinzen gehören dem spanischen Baskenland an. Die primäre Sprache der Zeitschrift ist Spanisch, sie enthält aber auch einzelne Berichte in Baskisch. In Biskaya findet man sie in sechs Regionalausgaben. Neben der Auflage für Álava finden Sie weitere regionale Ausgaben für Gipuzkoa, Miranda de Ebro und La Rioja.

 

Über folgende Themen berichtet El Correo 

Politik, Welt, Wirtschaft, Sport, Gesellschaft, Kulturen und Geschichte

El Diario Montañés

Die Tageszeitung wir für die nordspanische Region Kantabrien geschrieben und hat ihren Sitz in Santander. Mit 39.702 Ausgaben pro Tag ist sie die wichtigste Tageszeitung in Kantabrien und gehört ebenfalls zum Medienunternehmen Vocento. Die erste Auflage des Blattes erschien am 1. August 1902, in der Hauptstadt der Region Kantabrien, Santander. Augrund eines großen Brandes, der sich am 14. Februar 1941 in Santander ereignete, musste die Zeitung ihren Sitz für eine Zeit nach Bilbao verlegen. 1984 fand eine Integration von EL Diario Montañés in die Mediengruppe der ansässige Tagezeitung EL Correo statt. Seit 2003 produziert EL Diario Montañés Inhalten über einen eigenen, lokalen Radiosender, Canal 8 DM. Außerdem besitz die Tageszeitung seit 2007 einen weiteren Radiosender, Radio Punto DM.

Über folgende Themen berichtet El Diario Montañés 

Santander, Region, Sport, Rennsport, Spanien, Welt, Wirtschaft, Kulturen und Gesellschaft

El Diario Vasco

Die Tageszeitung hat ihren Sitz in San Sebastián und wird für die Leser in der nordspanischen Provinz Gipuzkoa produziert. Sie ist Teil des Medienkonzerns Vocento und mit einer täglichen Auflage von 86.053 die meist gelesene Tageszeitung in Gipuzkoa. Obwohl sich die Zeitung mit Zweisprachigkeit rühmt, ist 90% des Inhalts in Spanisch verfasst und lediglich 10% sind in baskischer Sprache vorzufinden!

Über folgende Themen berichtet El Diario Vasco

Sport, Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur, Leute und Welt

El Mundo

Sie ist die zweitgrößte Tageszeitung Spaniens, und hat ihren Sitz in Madrid, obwohl sie dem italienischen Verlag RCS MediaGroup angehört. 2006 hatte die Zeitung eine tägliche Auflage von 330.634 Blättern, nur die Mediengiganten El País und die Sportzeitung Marca konnten noch mehr Verkäufe und dadurch Leser vorweisen. Regionale Print- Ausgaben stehen den Lesern in Madrid, Barcelona, Baleares, Valenciana, Alicante, Castellón, Castilla y León, País Vasco, Andalucía, Sevilla, Málaga und Galicia zur Verfügung. Die Zeitung ist aber auch kostenfrei online erhältlich, was sie für ausländische Leser sehr attraktiv macht.

Über folgende Themen berichtet El Mundo

Spanien, Wirtschaft, International, Sport, Kultur, TV, Wissenschaft und Gesundheitstechnologie

 El Mundo Deportivo

El Mundo Deportivo, auf Deutsch die Welt des Sports, ist die nach der italienischen Zeitung La Gazzetta dello Sport die zweitälteste Sport Zeitschrift Europas. Die erste Auflage wurde 1906 gedruckt und eine neue Ausgabe erscheint mittlerweile täglich. Das Blatt gehört, wie die Tageszeitung La Vanguardia, dem Medienverlag Grupo Godó an und berichtet vor allem über Fußball, insbesondere dem FC Barcelona, aber auch über die spanische Basketballliga, den Motorsport oder den Radsport. Außerdem gibt die Zeitung regional spezifische Ausgaben heraus, wie etwa die Mundo Atlético, die sich vorwiegend mit Atlético Madrid beschäftigt, die Mundo Deportivo Bizkaia mit Athletic Bilbao und die Mundo Deportivo Gipuzkoa mit Real Sociedad.

Über folgende Themen berichtet El Mundo Deportivo

Fußball, Basketball, Motor und Ergebnisse

El Norte de Castilla

Dies ist die meist gelesene Tageszeitung in Kastilien und León und hat ihren Sitz in Valladolid der Hauptstadt der Provinz Valladolid, wie auch der autonomen Region Kastilien und León. Sie gehört dem Medienkonzern Grupo Vocento an und wird von El Norte de Castilla, S.A. publiziert.

Über folgende Themen berichtet El Norte de Castilla

Valladolid, Palencia, Segovia, Salamanca, Spanien, Welt, Wirtschaft, Kulturen, Sport,

Real Valladol, Kastilien und León

El País

Die Tageszeitung wird vom größten und einflussreichsten Medienkonzern in Spanien, PRISA herausgegeben. Außerdem ist sie die wahrscheinlich bekannteste und meist verkaufte Zeitung im internationalen Raum. 2015 wurde die Zeitschrift durchschnittlich 221.390 Mal pro Tag erworben!

Über folgende Themen berichtet El País

International, Meinung, Spanien, Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, Technologie, Kultur Leute, Sport und Fernsehen

El Periódico de Catalunya

Sie erscheint in Barcelona, ist aber in ganz Katalonien verbreitet und wird meist kurz El Perdiódico genannt. Die Zeitschrift gehört dem Herausgeber Grupo Zeta an und weist eine sozial-liberale bis sozialistische Einstellung auf. 2008 kam sie auf ungefähr 200.000 Exemplare, was sie zur zweitgrößten Tageszeitung, nach La Vanguardia, der Region macht. Außerdem kann sie in zwei Sprachen, einmal in Spanisch und einmal in Katalanisch, erworben werden. In der Kategorie

“Regionalzeitungen” erhielt sie 2007 den European Newspaper Award, da sie mit einem besonders schönen Design punkten konnte.

Über folgende Themen berichtet El Periódico de Catalunya

News, Sport, Kultur und Barcelona

El Punt Avui

Dies ist eine Tageszeitung in Katalonien, die durch die Zusammenführung der beide Zeitungen El Punt (auf Deutsch der Punkt) und Ayui (auf Deutsch heute) am 31. Juli 2011 entstand. Die Zeitung kann sowohl online, als auch offline erworben werden. Herausgegeben werden jeweils zwei Auflagen, eine extra für Katalonien und eine für Comarca Girona, eine Region Spaniens.

Die Zeitung legt, nach eigenen Angaben, offen, zwischen Juli 2010 und Juni 2011 295.000 Exemplare jeden Tag gedruckt und verkauft zu haben. Die elektronische Ausgabe sollen 640.000 Leser erreicht haben. Außerdem wird mit einer Steigerung der Leserschaft um 6,1% pro Jahr gerechnet.

Über folgende Themen berichtet El Punt Avui

Lokal, Gesellschaft, Erfolge, Politik, Wirtschaft, Kultur, Europa und Sport

 

Gara

Gara (auf Deutsch wir sind) ist eine Tageszeitung, die in Spanien, explizit im Baskenland erscheint. Ihren Sitz hat diese in Donostia. Theoretisch ist die Zeitung zweisprachig, Baskisch und Spanisch, allerdings ist spanischer Sprache verfasste Teil wesentlich größer.

Da die Zeitung Egin unter der Führung von José María Azna verboten wurde, erschien 30. Januar 1999 die ebenso linksgerichtete und pro- separatistische Zeitung Gara. Laut eigenen Angaben verfolgen die Zeitung bereits über 130.000 Leser pro Tag!

Internationale Bekanntheit erlangte sie am 12. März 2004, als sie angab, dass eine Person der Separatistenorganisation ETA angerufen haben soll, um den Beitrag der ETA an den Anschlägen in Madrid zu dementieren.

Über folgende Themen berichtet Gara

Die Gara berichtet über Aktuelle Nachrichten und Geschehnisse.

Ideal

Jede Ausgabe der Tageszeitung erreicht ca. 35.000 Leser. Sie erscheint in Andalusien, vor allem in Granada und wird von der Gruppe Vocento (ABC) publiziert.

Über folgende Themen berichtet Ideal

Granada, Andalusien, Granada CF, Sport, Wirtschaft, Spanien, Welt, Kulturen, Gesellschaft, Leute und Technologie

 

La Razón

Die in Madrid herausgegebene Tageszeitung besitz ein konservatives Image. Durschnittlicht verkauft sie täglich 49.559 Exemplaren, was sie auf Platz fünf der größten Tageszeitungen von Spanien bringt. Mehr Leser erreichen nur noch die Zeitungen El País, El Mundo, ABC und La Vanguardia.

La Razón ist dem Medienunternehmen Grupo Planeta angehörig und hat Büros in Katalonien, Valencia, Kastilien-León, Murcia und Andalusien. Täglich eine Regionalausgabe können Leser aus Madrid, Valencia und Sevilla erwerben!

Über folgende Themen berichtet La Razón

Spanien, International, Wirtschaft, Immobilien, Gesellschaft, Familie, Zu Ihrer Gesundheit, Sport, Madrid, Kultur, Lifestyle und TV

La Vanguardia

Mit 202.161 verkauften Blättern (2006) ist sie größte Tageszeitung Kataloniens. Sie gehört zur Grupó Godo und hat ihren Sitz in Barcelona. Der Chefredakteur der, im Berliner- Format gedruckten Zeitung, ist José Antich. Außerdem steht die Zeitung mit der christdemokratisch-regionalistischen Partei Convergència i Unió in einer engen Beziehung. Sie ist sowohl in Spanisch, als, seit dem 1. März 2011, auch in Katalanisch zu erhalten. Während der Woche könne Sie die Zeitung um 1,30€ erwerben, am Sonntag kostet sie 2,50€.

Über folgende Themen berichtet La Vanguardia

Internationale, Politik, Meinung, Leben, Sport, Wirtschaft, Einheimische, Kultur und Veranstaltungen

La Voz de Almería

 

Die Tageszeitung erhielt erst 1962 den Namen La Voz de Almería, und hieß vormals, seit 1939, Yugo. Sie wird vor allem in der Region Almería gelesen, erscheint aber auch in Granada, Sevilla und den Küstenregionen von Murcia.

Mit rund 10.000 verkauften und Blättern und rund 65.000 Lesern täglich ist sie die größte Zeitung der Provinz Almería. Gemeinsam mit dem Rundfunksender Cadena SER Almería und dem Fernsehsender Almería Channel TV ist La Voz de Almería Teil eines Medienunternehmens.

Über folgende Themen berichtet La Voz de Almería

Landwirtschaft, Wirtschaft, Gesellschaft, Live und Sport

La Voz de Galicia

Die 1882 gegründete Tageszeitung wird in der Region Galizien am meisten gelesen. Außerdem ist sie im Besitz von mehreren Radiosendern.

Über folgende Themen berichtet La Voz de Galicia

Wirtschaft, Wahlen, Spanien, International, Sport und Kultur

Levante-El Mercantil Valenciano

Die Print- Ausgabe ist hauptsächlich in Spanisch verfasst. Sie umfasst aber auch Berichte kulturelle und soziale Themenstellungen in Katalanisch (El dau), ebenso wie einen wöchentlichen literarischen Zusatz in Katalanisch (Post Data). Die Online- Ausgabe ist in Spanisch und seit dem 1. Mai 2016 auch in Katalanisch erhältlich.

Die Zeitung ist zudem Teil des spanischen Unternehmens Prensa Ibérica Verlag.

Über folgende Themen berichtet Levan te – El Mercantil Valenciano

Regionalwahlen, Valencia, Sport, Wirtschaft, Kultur, Freizeit, Leben und Stil

Mallorca Magazin

 

Das Magazin besteht seit 1971 und ist eine deutschsprachige Zeitschrift, die über die Insel Mallorca informiert. Außerdem wird diese auch in Deutschland gedruckt und nahezu ein Drittel jeder Auflage wird per Post an Leser verschickt.

Die Erstausgabe erschien mit nur 24 Seiten und wurde 1000 Mal gedruckt. Mittlerweile erscheint die Zeitung wöchentlich einmal am Donnerstag mit durchschnittlich 88 Seiten und 23.000 bis 32.000 Exemplaren. Die Schwankungen treten auf, da das Mallorca Magazin vor allem im Sommer sehr stark von Gästen in Hotels angefragt wird. Zudem liegen Exemplare an 400 verschiedenen Flughäfen und Kiosks in Deutschland und international auf und Leser können via Online- Zugriff die Ausgabe auch einfach am Tablet, Laptop oder Handy lesen.

Über folgende Themen berichtet Mallorca Magazin

Nachrichten, Veranstaltungen, Gastronomie, Service, Wetter und Anzeigen

Mallorca Zeitung

Ähnlich wie das Mallorca Magazin ist auch die Mallorca Zeitung in Deutsch geschrieben, allerdings hat sie weder Ihren Sitz in Deutschland, noch gehört sie einer deutschen Mediengruppe an. Denn sie wird seit Mai 2000 im Verlag Editorial Prensa Ibérica verlegt, wie auch die spanischsprachige Lokalzeitung Diario de Mallorca. Ihren Sitz hat sie in der Balearen-Hauptstadt Palma.

Auch diese Zeitung erscheint einmal wöchentlich donnerstags und informiert ihre Leser über aktuelle Themen, beispielsweise in Politik, Sport, Kultur und Gesellschaft. Außerdem greift sie Lifestyle und Service- Themen auf und enthält die beigelegte Programmzeitschrift rty.

Gelesen wird die Zeitung primär von deutschen Einwanderern, Urlaubern sowie deutschen Abonnenten, die an den Geschehnissen auf Mallorca interessiert sind. Die Zeitung stellt zudem häufig eine Grundlage für deutsche Verlage dar und wird gerne zitiert, wenn es um Themen auf Mallorca geht.

Weiters können sich Leser täglich über die Online- Ausgabe informieren oder sie erhalten die neuesten News ganz einfach und vor allem schnell über What’s App.

Über folgende Themen berichtet Mallorca Zeitung 

Lokales, Report, Kultur, Gesellschaft, Sport, Leben, Meinung, Freizeit, Gut zu wissen, Anzeigen, Immobilien und Multimedia

Marca

Die Zeitung umfasst 14 Regionalausgaben und erscheint täglich, um ihre Leser über die verschiedensten Sport Themen zu informieren. Sie gehört zur italienischen RCS MediaGroup, ist aber dennoch die Zeitung mit den höchsten Auflagen in Spanien. 2010 wurden pro Tag ca. 274.581 Blätter publiziert, damals war nur die Tageszeitung El País noch größer. Die größte Berichterstattung erfolgt über Themen bezüglich des Fußballs. Was sie auch zu einer eher einfacheren Lektüre macht, weshalb sie sehr gerne in Kaffeehäusern aufliegt. Sie erreicht mehr als 2,5 Millionen Leser und ist somit die reichweitenstärkste Zeitung Spaniens.

Da die Zeitung ihren Sitz in Madrid hat, fällt auch die Berichterstattung dementsprechend aus. Über die lokalen Vereine Real Madrid und Atlético Madrid wird viel Positives geschrieben, dem FC Barcelona steht das Magazin eher kritisch gegenüber.

Außerdem verleiht die Zeitung zwei sehr bekannte Preise, die Pichichi-Trophäe und die Zamora-Trophäe und hat seit 2001 ihren eigenen Radiosender, wie seit 2010 mit Marca TV ihr eigenes Fernsehprogramm.

Über folgende Themen berichtet Marca

Fußball, Basketball und Sportmotor

Sport

Die Zeitung hat ihren Sitz in Barcelona und kann von ihren Lesern täglich erworben werden. Mit dem Erscheinen im Jahr 1979 besitzt sie mittlerweile eine tägliche Auflage von mehr als 180.000 Exemplaren. Die Zeitschrift berichtet primär über Fußball, insbesondere über FC Barcelona und steht diesem sehr lobend und positiv gegenüber. Anders, als dem Verein Real Madrid, über den sie sehr kritisch schreibt. Auch der Slogan der Zeitung stellt eine klare, favorisierte Beziehung zu FC Barcelona dar „Sempre amb el Barça“, was “wie immer mit Barça “bedeutet.

Über folgende Themen berichtet Sport

Barcelona, Real Madrid und andere Mannschaften im Fußball

Superdeporte

Supersport weist eine Auflage von 15.000 Blatt auf und ist vor allem für Fans von FC Valencia interessant.

Über folgende Themen berichtet Superdeporte

Valencia CF, Statistiken, Galerien VCF, FICHAJES VCF, andere Mannschaften im Fußball Basketball, Motor, Freizeit, Technologie und Multimedia,

Wochenblatt (Kanarische Inseln)

Die Zeitung erscheint alle 14 Tage auf den Inseln Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, La Palma, El Hierro und La Gomera in Deutsch.

Auf ungefähr 72 Seiten wird über spanische Geschehnisse und die spanische Politik informiert. Weiters gibt es Berichte zu kulturellen und aktuellen Themen. Knapp 1.600 internationale Leser bekommen die Zeitschrift jeden Tag. Außerdem ist sie an Kiosken, Flughäfen usw. zu erhalten!

Über folgende Themen berichtet Wochenblatt (Kanarische Inseln)

Kanaren, Spanien, Politik, Wirtschaft, Veranstaltungen, Kanarische Inseln, Teneriffa,

Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, La Gomera und La Palma

TIPP: Eine Große Auswahl an deutschen Zeitungen fnden Sie bei uns auf folgender Seite:

Zusammenfassung
Datum
Gegenstand
Eine bemerkenswerte vielfalt an Top Zeitungen aus Spanien!!
Rating
51star1star1star1star1star
0
0
19. April 2019

Schreibe einen Kommentar