staskowiak

Forum Replies Created

Viewing 20 replies - 1 through 20 (of 114 total)
  • Replies
  • staskowiak
    Participant

    Ohh ich habe das wohl in diesem

    fragen-ideen-lob-preguntas-ideas-alabanza-f13/%C3%9Cbersetzung-der-texte-lektion-7-10-t9382.html#p51096

    Thread falsch verstanden. Ich dachte du hast Übungen von dem super-spanisch kurs übersetzt. Sorry war mein Fehler. Vielleicht kann ein Mod das verschieben.

    Ich mache mal einen kleinen Teil:

    La clase de dibujo
    Julia y Daniel van a la clase de dibujo: – bei encontarse hättest du die Präposition en nehmen können aber dann hätte das nicht zu dem a la clase gepasst.

    Daniel: Hola Julia, ¿qué tal? ¿adónde vas?
    Hi Julia! Wie geht’s? Wohin gehst du?

    Julia: ¿Qué hay(vielleicht eher qué pasa), Daniel? Voy a la clase de dibujo que ha emepazado ya. Quiero terminar un dibujo que he empezado. – Qué hay kenne ich jetzt nicht für Hi. Aber vielleicht gibt es das ja.
    Hi Daniel! Ich gehe zum Zeichnenunterricht, der schon angefangen hat. Ich möchte eine Zeichnung abschließen, die ich angefangen habe.

    Daniel: Pues entonces(en este caso) vamos juntos. Tengo que ir a la misma dirección.
    Also dann in diesem Fall lass uns zusammengehen. Ich muss auch in die Richtung.

    Julia: ¡Vale, pero tenemos que darnos prisa ya está tarde!
    Ok, aber wir musen uns beeilen, es ist schon spät!
    Daniel: Bueno, y ¿qué estás pintando ahora? – estás pintando – dann tut sie es in diesem Moment. Vielleicht eher qué dibujas por el momento.
    Gut, und was zeichnest du jetzt?

    Julia: No es un cuadro muy bueno(eher bonito falls du es auf schön beziehst), pero para mi casa nueva necesito poner muchos cuadros en las paredes que están muy vacías y por eso ya quiero terminarlo y empezar otros. Me gusta mucho el arte abstracto para el salón, y para la cocina quiero pintar un bodegón con muchas frutas y verduras. Ya sabes, tengo que decorar mi casa nueva.
    Das Bild ist nicht sehr schön, aber für mein neues Haus brauche ich viele Bilder, die ich an die Wände aufhängen kann. Die sind leer, daher möchte ich diese Zeichnung abschließen und noch eine anfangen. Fürs Wohnzimmer gefällt mir abstrakte Kunst, für die Küche möchte ich einen Speisekeller mit vielen Obst und Gemüse malen. Weißt du, ich muss mein neues Haus dekorieren.

    Daniel: Ah, (ohne ya) te entiendo. Y, ¿dónde está tu casa nueva?
    Ah, ich verstehe dich. Und wo ist dein neues Haus?
    Julia: Muy cerca de la academia de dibujo. Está un poco lejos del centro, pero necesito (tener) parques que están cercas de mi casa y puedo ir en metro al trabajo. Además quiero vivir sola un tiempo.
    Sehr nah an der Kunstakademie. Es ist etwas weiter vom Zentrum, aber ich brauche einen Park in der Nähe und die Möglichkeit mit der U-Bahn zur Arbeit zu fahren. Außerdem möchte ich eine Weile alleine wohnen.

    Daniel: Sí, es verdad. Yo (ohne ahora) vivo también en mi propio apartamento, y puedes hacer muchas (ohne más) cosas; si no te gusta recoger(ordenar,arreglar), pues no lo haces porque a nadie le molesta; si no quieres cocinar pues no cocinas y va a un restaurante. Yo también estoy muy contento viviendo sólo.
    Ja, das stimmt. Ich wohne auch in meinen eigenen Appartamenten und so du kannst viele Sachen machen. Ja, hast du keine Lust aufräumen, dann lass das, weil es niemanden stört. Willst du nicht kochen, dann koche nicht und geh ins Restaurant. Ich wohne auch glücklich alleine.

    apetecer ist glaube ich eher auf den Appetit bezogen

    Julia: Bueno, tienes muchas razones, pero a veces te puedes sentir muy sola, y tienes que estar con otras personas…
    Gut, du hast viele Gründe, aber manchmal kannst du dich sehr alleine fühlen und musst unter den Leuten sein.

    Daniel: Sí, pero entonces, te vas a la clase de dibujo para terminar tus cuadros, y te encuentras con un amigo para hablar…
    Ja, aber dann gehst du in den Zeichenunterricht, um deine Bilder fertig zustellen und begegnest einer Freundin zum Reden.

    Ich habe mich an das gehalten was du im Deutschen sagen wolltest deshalb habe ich manchmal bisschen was umgeschrieben.
    Aber ich bin auch kein Muttersprachler es ist also nur ein Vorschlag:-)

    saludos
    Tobi

    staskowiak
    Participant

    Du findest hier die jeweiligen Foren zu den einzelnen Lektionen.

    lektionen-1-10-lecciones-1-10-f7/

    Einfach die jeweiligen Texte in den passenden Thread stellen und dann korrigiert es bestimmt jemand

    staskowiak
    Participant

    Wie konnte ich nur die Pronomen vergessen… 🙁 schade..

    wahrscheinlich ein Flüchtigkeitsfehler das passiert jedem mal

    staskowiak
    Participant

    gracias por vuestra auyda: 🙂

    A mí amiga y me nos gusta mucho bailar salsa.
    A mí hermana le gusta mucho decorar se casa.
    A mí me encanta escuchar la música latina.
    A mí nieto(?) le gusta contar muchos cuentos.
    A mi prima le gusta mucho estar solo.

    A las mujeres les gustan comprar los zapatos. – weil zapatos Plural ist gustan
    A los hombres les gusta beber la cerveza.
    A los políticos les gusta mucho hablar.
    A los abuelos les gustan los nietos.
    A los niños les gusta mucho jugar.
    A los profesores de español no les gustan estudiantes que no aprender – ich hätte que no aprenden gesagt, bin mir aber nicht ganz sicher vielleicht meldet sich da noch jemand
    A los padres les gusta viajar con los niños.
    A los estudiantes de español les gustan las canciones españoles. – kein de
    A un amigo le gusta llamar(besser hablar) conmigo.

    sehr gut….perfectamente:-)

    saludos
    Tobi

    staskowiak
    Participant

    Mein Vorschlag bezüglich des “erst”

    El miércoles no puede contactarme hasta las 14:00.

    Also die Konstruktion no……hasta drückt das erst aus. Deshalb habe ich es unterstrichen:-)

    saludos
    Tobi

    staskowiak
    Participant

    Hola,

    bei einem “Selbststudium” hat denke ich jeder einzelne seine Vorlieben. Ich würde dir von Spanisch Softwarekursen abraten, aber eben weil ich selbst damit nicht gut lernen konnte.
    Aber kann sein, dass es bei dir gut klappt. Deshalb ist das mit dem Tipp ein bisschen schwer.

    Also ich würde dir zu einem Kurs mit Buch und Audio CD’s raten.

    schau mal hier

    http://www.amazon.de/Komplettkurs-Spanisch-Anf%C3%A4ngerkurs-Brian-Hill/dp/319009733X/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1314618597&sr=8-3

    der klingt meiner Meinung nach nicht schlecht und der Preis ist auch erschwinglich, du musst ja auch erst mal sehen ob dir das Spanisch lernen auch ein bisschen Spaß macht.
    Ich selbst habe mit diesem Kurs allerdings nicht gelernt, kann dir also keine eigene Meinung abgeben.
    In diesen Büchern stehen meist die benötigten Vokabeln entweder mit in dem Buch oder in einem extra Heft so sparst du dir auch für den Anfang ein Wörterbuch, was du dir aber auf jeden Fall holen solltest wenn du weiter lernen möchtest.

    Die bessere Möglichkeit wäre vielleicht wenn du in eine Buchhandlung gehst und mal ein paar unterschiedliche Spanisch Anfängerkurse durchblätterst. Dann kannst du vielleicht selbst feststellen
    mit welchem Buch du gut lernen kannst.

    dann mal mucho éxito – Viel Erfolg:-)

    saludos
    Tobi

    staskowiak
    Participant

    Also esto/eso/aquello benutzt man beispielsweise in Ausdrücken

    Qué es esto/eso? Was ist das. – Du drückst dann damit aus dass du noch nicht genau erkennen kannst, was es ist.
    Also wenn du irgendwo hinschaust und dich fragst, was da ist sagst du Qué es esto/eso/aquello.

    Esto es un libro sagt dann das derjenige oder diejenige gerade erkannt hat, das es ein Buch.

    Also so würde ich es mir erklären.

    In meiner Grammatik steht … sie werden nie zusammen mit einem Substantiv gebraucht und stehen immer
    allein (?), meint man damit sie stehen nie direkt vor einem Substantiv und da es hier nicht direkt vor dem Substantiv
    libro steht war es klar das man das neutrale Pronomen verwenden muss – also wenn nicht direkt vor dem Substantiv
    dann immer neutrales Demonstrativpronomen und die anderen gehören immer fest zusammen mit einem Substantiv

    Nein also erstmal musst du unterscheiden das es Demonstrativbegleiter und Demonstrativpronomen gibt. Im Spanischen sind Demonstrativbegleiter und Demonstrativpronomen
    identisch. Man kann auch einfach sagen, dass die Demonstrativbegleiter in manchen Sätzen pronominal also als Pronomen eingesetzt werden.

    Du kannst auch sagen.

    Esta es mi hermana. – Das Pronomen steht nicht direkt beim Substantiv und trotzdem kann man Esta benutzen. Weil der Satz heißt – Das ist meine Schwester.

    Du kannst dir aber merken das esto/eso/aquello nie direkt beim Substantiv stehen.

    staskowiak
    Participant

    Kann meinen Beitrag oben leider nicht mehr editieren.
    Ich habe mir nochmal etwas zur Akzentsetzung im Spanischen durchgelesen.

    Hier die Erklärung für despídete

    Du hast Recht die Wörter die auf Vokal n oder s werden auf der vorletzten Silbe betont.

    cantan
    rosas

    Wörter die auf Konsonant enden außer n oder s enden werden auf der letzten Silbe betont

    papel

    Wörter auf die keine der beiden Regeln zutrifft bekommen einen Akzent.

    also

    despídete – würde keinen Akzent bekommen wenn es despidete betont werden würde.
    Aber es wird auf dem i betont deshalb trifft die Regel nicht zu und ein Akzent muss gesetzt werden damit das Wort richtig betont wird – despídete

    So dass die richtige Erklärung:-) hoffe ich konnte dir helfen.

    staskowiak
    Participant

    Hola,

    also ich würde nicht alle in einem Rutsch lernen. Ich denke du nimmst dir einfach immer die Vokabeln zu einer bestimmten Lektion vor und
    lernst sie auswendig. Mal von Spanisch – Deutsch und dann von Deutsch – Spanisch.
    Ich denke wenn du in kleineren Portionen lernst ist das effektiver. Wenn du die Vokabeln ein paar mal abschreibst wird dir das bestimmt auch sehr helfen.

    staskowiak
    Participant

    Bzgl. der Akzente noch mal Danke. Hatte die Regeln inzwischen vergessen, sollte ich also auch wiederholen. Habe mir im Web die Richtlinien dazu angeschaut (-> Link), aber dann verstehe ich die Akzentsetzung von Dir nicht, stasko.

    Da die Wörter ja mit einem Vokal enden, müsste die vorletzte Silbe betont werden. Also rein theoretisch einen Akzent bei “Despidéte” und nicht “Despídete”, oder?

    Also despídete stimmt zu 100% da bin ich mir sicher.

    Leider kann ich dir keine 100% Erklärung abgeben warum der Akzent auf das i kommt. Wie gesagt tue mich da selbst manchmal schwer
    aber ich glaube weil das i zwischen zwei Konsonanten steht
    und ein schwacher Vokal ist aber in dem Wort despídete eben die Betonung auf dem i liegt.
    Aber ich bin sicher jemand kann hier noch eine bessere Erklärung abgeben.

    Auf jeden Fall kommt der Akzent auf das i:-)

    1. ¡Olvida (olvidar) todo el trabajo!
    2. ¡Piensa (pensar) en las próximas vacaciones!
    3. ¡Acuérdate (acordarse) del sol y de la buena comida en un restaurante!

    Ahora hay que actuar:

    4. ¡Llama (llamar) a un buen amigo o una buena amiga!
    5. ¡Haz (hacer [unregelmäßig!]) una entrevista!
    6. ¡Ponse (ponerse) guapo/a/os/as.
    7. ¡Lleva (llevar) todo su dinero o la libreta con los cheques!
    8. ¡Coge (coger) un taxi!
    9. Pasa (pasar) toda la noche sin pensar en el manaña!

    sehr gut

    staskowiak
    Participant

    ja du hast Recht es gibt bei manchen Sätzen kein Akkusativobjekt.

    8. tú – despedirse
    1. ¡Despídete! – Akzent auf dem i, erkennt man schlecht. Bei diesem Satz gibt es nur 1 Form.

    5. Vds. – levantarse
    1. levántense – Nur 1 Form.

    du musst auf Akzente achten. Da ich da aber selber manchmal Fehler mache, soll lieber jemand anders nochmal drüberschauen. Nicht das ich dir etwas falsch korrigiere.

    staskowiak
    Participant

    ja genau:-)

    staskowiak
    Participant

    Also erstmal Vds ist die Abkürzung für Ustedes.

    Du kannst Usted oder Ustedes abkürzen durch

    Ud. oder Vd. – Usted
    Uds. oder Vds. – Ustedes

    das Vd. kannst du dir daher erklären Usted ist von vuestra merced (Euer Gnaden) enstanden.

    Ich mache mal 1 weiteres Beispiel, vielleicht verstehst du dann die Übung und magst es selber probieren.

    6. vosotros – explicar – me – la situación

    1. Explicadme la situación. – Ich habe jetzt nur die Befehlsform für vosotros benutzt und das Pronomen me muss man ja beim bejahten Imperativ anhängen.
    2. Explícadmela – Nun habe ich la situación durch das Pronomen la ersetzt und dadurch muss ich es ebenfalls anhängen.

    Im Deutschen wäre das dann

    Erklärt mir die Situation – Erklärt sie mir.

    staskowiak
    Participant

    1. du beim Kellner ein Glas Cola bestellen möchtest? (traer – un vaso de cola – para mí)
    ¡Camarero, traiga un vaso de cola para mí! – es sagen bestimmt auch manche trae aber ich würde traiga nehmen, da du ja einen Wunsch ausdrückst und man den Kellner normalerweise auch siezt.

    sonst würde ich alles genauso machen wie du:-)

    saludos

    staskowiak
    Participant

    Ich mache mal den nächsten Teil

    Die Hexen des Dorfes hatten ihr empfohlen mit dem Träumen aufzuhören und mit irgendeinem Teil, das zum großen Haufen gehört, ihr Lebenspuzzle zu vervollständigen. Aber sie war kein einfaches Mädchen und hatte einen dicken Kopf (besser und war ein Dickkopf).
    Nachdem sie erfolglos eine lange Nacht im Koffer der Überraschungen, ein Koffer, den sie im Flohmarkt von einem Zwerg gekauft hatte, nichts fand als alte (spitzigen Schuhen und zwei heissige Liebensbriefe – da weiß ich nicht was du meinst), beschloss sie einen Gott anzurufen um das schwierige Teil zu finden.
    Weil (oder besser am Satzanfang Da) der christliche Gott sehr beschäftig war, öffnete sie ihre Agenda (besser ihren Timer, ihren Terminplaner) und rief mit ihrem magischen Telefon andere Götter an. Ein absolutes Scheitern (besser: Sie scheiterte auf ganzer Linie oder es misslang ihr völlig). Alle Götter waren nicht erreichbar, hatten andere Katastrophen zu erledigen oder Welttreffen in irgendeinem mächtigen(meinst du das Wort?) Himmel.

    saludos

    staskowiak
    Participant

    gern geschehen:-)

    staskowiak
    Participant

    hmmm also emicionado heißt auch aufgeregt. Ich hätte jetzt eher nervioso genommen.
    emocionado ist vielleicht eher auf freudig aufgeregt bezogen. So in einer Art Vorfreude vielleicht benutzt man in diesem Zusammenhang dann emocionado
    Aber ich bin kein Muttersprachler, ist nur eine Vermutung von mir.
    Wollte es auch nachschlagen habe aber leider nicht wirklich was gefunden

    staskowiak
    Participant

    Hola,

    mein Vorschlag:

    Können wir das Gespräch auf Englisch weiterführen?

    Podemos continuar la conversación en inglés, por favor?

    Ich bin sehr aufgeregt, entschuldigen Sie bitte.

    Estoy muy nervioso/nerviosa lo siento

    staskowiak
    Participant

    muchas gracias por tu expliacación cuya:-)

    staskowiak
    Participant

    Hola,

    erstmal Dankeschön cuya:-)

    ich habe ja auch lediglich einen Vorschlag gepostet und keine Korrektur.

    Ich hätte aber eine Frage

    “La comida estaba/estuvo deliciosa ”

    warum kann ich da überhaupt estuvo nehmen?

    also das ser falsch ist, habe ich verstanden aber
    ich habe das so verstanden, dass eben beschrieben wird wie das Essen war und deshalb Imperfekt genommen.

Viewing 20 replies - 1 through 20 (of 114 total)